print logo

Mit sitepackage:// von der Rechnung zum Newsletter

Billomat ermöglicht Kundenverwaltung und Fakturierung im Netz; webworx GmbH nutzt API für E-Mail-Adressimport mit sitepackage:// Newsletter-System
Lars Müller | 04.11.2010

Die webworx GmbH hat ihr sitepackage:// Newsletter-System mit der Plattform von Billomat verbunden. Anwendern wird ab sofort die Möglichkeit geboten, mit wenig Aufwand von der Fakturierung direkt ins E-Mail-Marketing einzusteigen. Schnell und unkompliziert lassen sich dann auf http://www.sitepackage.de/ News­letter zur Kundenbindung, Cross-Selling-Aktionen oder ein Empfehlungsmarketing unter Einbeziehung Sozialer Netzwerke umsetzen.

Unter dem Motto „Rechnungen einfach online schreiben“ bietet Billomat Kreativen, Freiberuflern und Unternehmern eine webbasierte Software für die Verwaltung von Artikel- bzw. Kundendaten und zur Erstellung von Dokumenten wie Angeboten oder Rechnungen. Das Startup aus Siegen übernimmt dabei sogar den Versand per Brief oder Fax. Über eine Programmierschnittstelle (API) ist es zusätzlich möglich, externe Anwendungen nahtlos in die Plattform von Billomat zu integrieren. webworx hat diese API genutzt und das sitepackage:// Newsletter-System dahingehend erweitert, dass ein direkter Adressimport möglich wird.

Alle E-Mail-Adressen, zu denen eine entsprechende Einwilligung für den Newsletter-Empfang vorliegt, lassen sich in sitepackage:// Verteilerlisten überführen. Bei der Erstellung professioneller E-Mail-Kampagnen kommt anschließend die Stärke des Newsletter-Systems zum Tragen. Über unterschiedliche vorinstallierte Templates oder wahlweise freie Layouts erstellen Versender ansprechende HTML-Newsletter. Das sitepackage:// Newsletter-System sorgt im Hintergrund für eine gute Darstellbarkeit in den verschiedensten E-Mail-Clients und natürlich den zuverlässigen Versand mit hoher Zustellqualität.

Ein weiterer Pluspunkt der E-Mail-Marketing-Lösung aus dem Hause webworx ist die differenzierte Auswertung der Newsletter. Neben Öffnungs- und Klickraten werden Versendern detaillierte Statistiken über den zeitlichen Verlauf sowie die von Empfängern verwendeten Programme, Betriebssysteme und sogar die eingesetzten mobilen Endgeräte präsentiert. Man kann daraus Rückschlüsse für weitere Kampagnen ziehen und die eigenen Newsletter konsequent optimieren.

„Mit der Integration der Billomat API in unser Newsletter-System zielen wir ganz klar auf einen optimalen Workflow beim Umgang mit Kundenkontakten“, so Lars Müller, Geschäftsführer der webworx GmbH. Gemeint ist damit vor allem eine integrierte und zielgruppenspezifische Kommunikation. Gerade kleine und mittlere Unternehmen wünschen sich den direkten und gleichzeitig effektiven Dialog mit ihren Kunden. Die Kombination aus Billomat und dem sitepackage:// Newsletter-System kann dazu einen entscheidenden Beitrag leisten.