print logo

AGNITAS AG

Werner-Eckert-Straße 6

81829 München

Deutschland


Telefon: 089 552908-0

Telefax: 089 552908-69

www.agnitas.de

Marketing: Martin Aschoff

AGNITAS ist Anbieter einer innovativen Software für E-Mail-Marketing und Marketing Automation. Datenschutz und Whitelisting haben oberste Priorität.

AGNITAS - e-mail & marketing automation

Die AGNITAS AG ist Anbieter und Entwickler einer leistungsstarken Software für E-Mail-Marketing.

Als Pionier des E-Mail-Marketings in Deutschland überzeugt AGNITAS seit 1999 große und kleine Firmen durch innovative Lösungen für Marketing Automation und Lead Management.

Beliebig tiefe Integrationen in bestehende IT-Strukturen, Individualentwicklungen und flexible Nutzungsvarianten sind die Stärken des E-Mail-Marketing-Anbieters.

Datenschutz und Datensicherheit werden bei AGNITAS groß geschrieben. Mit der ISO-Zertifizierung nach 27001:2013 wurde dem Unternehmen der höchste IT-Sicherheitsstandard bescheinigt. Das Münchner Unternehmen hostet die Daten ihrer Kunden ausschließlich in deutschen Rechenzentren.

Jeder Kunde hat einen festen, persönlichen Ansprechpartner, der ihm jederzeit beratend zur Seite steht. Auf Grund des hohen Servicelevels zählen renommierte Unternehmen wie Baur Versand, Conrad Electronic, Quelle, IBM, mydays oder Tomorrow Focus zu den langjährigen Kunden. Darüber hinaus vertrauen zahlreiche Klein- und Mittelbetriebe seit vielen Jahren auf die Expertise von AGNITAS.

Neben der Software für E-Mail-Marketing bietet AGNITAS auch Customized Content für beliebige Branchen an. Relevanter Content steigert den Erfolg von E-Mail-Kampagnen. Neben Branchen News runden Inhalte wie das aktuelle Wetter, das Horoskop oder Namenstaginfos das Content Angebot ab.

Martin Aschoff

Martin Aschoff ist Gründer und Vorstand der AGNITAS AG, die Unternehmens-Software für E-Mail- und Web-Push-Marketing sowie Marketing-Automation entwickelt und diese als Lizenz und Cloud-Service anbietet.
Er ist außerdem Maintainer der Open-Source-Software „OpenEMM“, Autor von diversen Fachbüchern, Magazinbeiträgen sowie Referent zu Entwickler- und Marketing-Themen.