print logo
Fachartikel > Recht

Rechtslage kennen und beachten

Beim E-Mail-Marketing und im Umgang mit personenbezogenen Daten gilt es eine ganze Reihe gesetzlicher Vorgaben zu erfüllen, um keine Abmahnung oder gar ein teures Bußgeld zu riskieren.
  • E-Mail: Beim Datenschutz mit DANE auf der sicheren Seite

    Mit DANE kommen E-Mails mit Sicherheit beim Richtigen an. Das Netzwerkprotokoll erweitert die Verschlüsselung SSL/TLS. Auch DSGVO-relevant.

    05.08.2019 | Julia Janssen-Holldiek

  • DSGVO: 7 böse Opt-In-Märchen

    7 Opt-In-Märchen, von denen man sich nicht in die Irre leiten lassen, dafür aber diesen praktischen Beispielen und Tipps folgen sollte.

    08.07.2019 | Morny Russell

  • Ein Jahr DSGVO: Methodenwahl offen

    Ein Jahr nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung: Tracken alle jetzt DSGVO-konform? Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.

    17.06.2019 | Timo von Focht

  • UWG gilt weiterhin neben DSGVO

    Das OLG München hat entschieden: Auch nach Inkrafttreten der DSGVO vor über einem Jahr gilt weiterhin das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb.

    03.06.2019 | Jens Eckhardt

  • Mitstörerhaftung auch ohne unmittelbaren Auftrag

    Wenn ein Werbepartner unaufgefordert Werbung per E-Mail schickt, haftet auch das werbende Unternehmen auf Unterlassung.

    27.05.2019 | Rolf Albrecht

  • Mitarbeiter als Markenbotschafter?

    Rechtstipps für betriebliches Influencer-Marketing. Wichtig ist die Einstufung nach privatem oder geschäftlichem Profil.

    20.05.2019 | Thomas Schwenke

  • Rechtliche Regelungen von Cookies

    Fast alle Webseiten verwenden Cookies. Wie ist die Nutzung aber rechtlich geregelt? Deutsche Opt-Out-Regel verstößt gegen EU-Recht.

    13.05.2019 | Timo Schutt

  • Wie rechtskonform ist E-Mail-Marketing in Deutschland?

    Wie setzen B2B-Unternehmen die DSGVO im E-Mail-Marketing nach knapp einem Jahr um? Ein Vorher-Nachher-Vergleich mit überraschenden Ergebnissen.

    08.04.2019 | Janina Dank

  • Antworten auf 7 Fragen zur DSGVO

    Unternehmen drohen empfindliche Bußgelder, weil sie sich nicht an die datenschutzrechtlichen Vorgaben halten. In Sachen DSGVO an alles gedacht?

    04.04.2019 | Martin Philipp

  • DSGVO: Zwingende Identitätsprüfung

    Vor einer Datenauskunft muss als Teil der Betroffenenrechte die Identität der Antragstellerin überprüft werden. Verschiedene Methoden möglich.

    01.04.2019 | Daniela Duda

  •