print logo

Heithausen & Behler überzeugt mit kreativem Newsletterkonzept.

Heithausen & Behler gewinnt mit DIRAK einen neuen Kunden. Die Neuausrichtung des Newslettermarketings steht als erstes Projekt an.

Pressemitteilung Nr. 02
01 / 2012

Seit November 2011 zählt die Düsseldorfer Werbeagentur Heithausen & Behler mit DIRAK, Hersteller von Beschlagkomponenten aus den Bereichen der Scharnier-, Profil- und Verschlusstechnik, einen neuen Kunden zu ihrem Portfolio. Die Agentur unterstützt DIRAK zunächst neben vertriebsrelevanten Maßnahmen wie die Optimierung von PowerPoint Präsentationen vor allem bei der Neuausrichtung des Newslettermarketings.

DIRAK verschickt mit DIRAK Options (Beschlagkomponenten), E-LINE by DIRAK Link Up (Verschlusstechnik im Sicherheitsbereich), DIRAK Close Links (Transport) und DIRAK Distributoren (Großhändler) vier verschiedene Newsletter. DIRAK Options ist zudem auch als Printversion erhältlich.

Da bewusst verschiedene Zielgruppen von Abonnenten angesprochen werden, kreierte die Agentur ein neues Grundraster, das effizient nutzbar ist und alle wesentlichen Elemente eines Newsletters erfüllt. Durch eine lebhafte Kombination aus Bild und Typographie ist zudem eine ansprechende Lösung gelungen, die aus der Flut von elektronischen Neuigkeiten hervorsticht. Kreativ-Direktor Axel Schmitz beschreibt das Projekt wie folgt: „Klar strukturiert, hohe Relevanz und auf Mobile Devices nutzbar – das ist das was Leser von Newslettern erwarten. Dies alles, gepaart mit einem ansprechenden Corporate Design macht das neue Konzept aus.“

Der Relaunch der Newsletter verschafft dem Kunden DIRAK durch die gewonnene Pragmatik vor allem eine Kosten- und Workflowoptimierung.

Heithausen & Behler wird DIRAK zukünftig auch bei Gestaltung und Text der einzelnen Ausgaben unterstützen.