print logo

Berlin EMail Summit heißt jetzt Ascend Berlin

Mit einem erweiterten Themenspektrum lädt Episerver (ehemals Optivo) im Juni zur Digital-Marketing-Konferenz „Ascend Berlin“ ein.
Episerver GmbH | 25.04.2018
Seit 2012 treffen sich E-Mail-Marketing-Experten bei der jährlichen Fachtagung BERLIN EMAIL SUMMIT. Dieses Jahr findet die Veranstaltung am 11. und 12. Juni zum ersten Mal unter dem neuem Namen Ascend Berlin statt. Die Umbenennung steht gleichzeitig für die inhaltliche Weiterentwicklung der Veranstaltung. Die E-Mail-Marketing-Konferenz wird zu einer Digital-Marketing-Konferenz. Denn auch der Veranstalter des bekannten BERLIN EMAIL SUMMIT, Optivo, ist seit April vollständig in die Marke Episerver integriert. Der Anbieter für intelligentes und Cloud-basiertes Management von Content, E-Commerce und Digital-Marketing lädt ins Westhafen Event & Convention Center im Westen Berlins ein.

Ganz im Sinne des diesjährigen Mottos „Creating Valuable Digital Experiences“ vermittelt die zweitägige Konferenz aktuelle Trends im Digital-Marketing und liefert mit seinen Speakern aus Top-Unternehmen spannende Case Studies und Best Practices im E-Mail- und Omnichannel-Marketing sowie zu den Themen Personalisierung und E-Commerce.

400 Marketing-Verantwortliche, E-Mail-Designer, CRM-Manager, Website-Betreiber und E-Commerce-Experten werden erwartet. Das Ascend Berlin 2018 stellt mit seinem erweiterten Themenspektrum eine Plattform für Entscheider im Bereich Online-Marketing, Digital-Marketing sowie E-Mail- und Omnichannel-Marketing bereit. Gleichzeitig bietet das Event Raum für praxisnahe und abwechslungsreiche Diskussionen.

Am 11. Juni, dem Praxis-Tag, können Interessierte an Sessions von Consulting-Experten aus dem Hause Episerver teilnehmen und mehr über kanalübergreifendes E-Mail- und Omnichannel-Marketing erfahren. Außerdem werden praxisnahe Einblicke in interaktive und individualisierte Kampagnen sowie B2C- und B2B-Marketing gewährt. In jeder Session werden aktuelle Themen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und gemeinsam diskutiert.

Am 12. Juni, dem Konferenztag, präsentieren zahlreiche Experten und namenhafte Marketer aus unterschiedlichen Branchen ihre erfolgreichen Kampagnen. Mit dabei sind: James Norwood und Marc Bohnes (Episerver), Björn Tantau (Digital-Marketing-Experte), Imen Szigeti und Tatjana Birmele (QVC), Anne Angelmi und Claudia Lemken (HolidayCheck) sowie Frank Lutz (LEITZ ACCO Brands). Auf dem Programm stehen unter anderem Themen rund um digitale Erlebnisse, Trends, Intelligent Campaigns sowie Personalisierung und Individualisierung von Customer Journeys.

Weitere Informationen zum Ascend Berlin 2018 finden Interessierte hier.