print logo

E-Mail-Welt trifft sich in Frankfurt

Erste Email-Expo startet im Forum der Messe Frankfurt
| 18.05.2010
Am 19. Mai 2010 geht die erste Email-Expo, Fachforum für professionelles E-Mailing, in Frankfurt am Main an den Start. Mit 22 Vorträgen und 30 Ausstellern profiliert sich die Konferenz mit Fachausstellung als eine hochwertige Plattform rund um das Zukunftsthema E-Mail-Marketing.



Auf zwei Vortragsarealen berichten Experten, Trendsetter, Agenturen und Marketingmanager von den neusten Erkenntnissen und Trends der Branche. Zahlreiche Best Practice Vorträge zeigen, wie beispielsweise Mercedes Benz, IKEA, German Wings, die RTL-Mediengruppe und Windows Live/ Hotmail E-Mail-Marketing perfekt einsetzen. Key Note Speaker Ossi Urchs verspricht „das Beste kommt noch“ und Zukunftsforscher Joachim Graf widmet sich dem „Paradigmawechsel von Monolog zu Dialog“.



Das hochkarätige Programm sowie die wichtigsten Anbieter der Branche, darunter eCircle, Experian CheetahMail, Mayoris, Optivo und Silverpop, haben über 1.200 Interessenten aktiviert, die sich vorab online registriert haben. „Die hohe Anzahl der Anmeldungen zeigt wie groß Bedarf und Interesse am Thema E-Mail-Marketing sind. Unser Ziel ist es daher, diesen Unternehmen ein Forum zu bieten, das ihre Fragen beantwortet und ihnen exzellente Partner liefert“, sagt Klaus Reinke, Geschäftsführer der Messe Frankfurt Medien und Services GmbH.



Die Email-Expo findet im Forum auf dem Messegelände Frankfurt statt. Mit dem Fachforum für E-Mail-Marketing werden Marketing-, Vertriebs- und Onlinemanager aller Branchen angesprochen. Veranstalter ist die Akademie Messe Frankfurt, ihre Partner sind Absolit Dr. Schwarz Consulting und Rabbit eMarketing, eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. und der Marketing Club Frankfurt. Als Sponsoren beteiligen sich die Unternehmen eCircle, Experian CheetahMail, Silverpop, United Internet Media und Windows Live Hotmail. Parallel zur Email-Expo findet die Mediatech, International Exhibition on Media Manufacturing Technologies, vom 19. bis 21. Mai 2010 statt.



Registrierung, Networking, Vortragsprogramm und mehr unter:

www.email-expo.de



Twittern unter:

www.twitter.com/emexpo



Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Die Messe Frankfurt ist mit 424 Millionen Euro* Umsatz und weltweit über 1.500 Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen "Made by Messe Frankfurt" statt. Im Jahr 2009* organisierte die Messe Frankfurt über 90 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland. Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

*vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2009



Hintergrundinformation Akademie Messe Frankfurt

Die Akademie Messe Frankfurt gehört zur Messe Frankfurt Medien und Service GmbH, einem Tochterunternehmen des Konzerns Messe Frankfurt. 1986 gegründet, bietet sie heute ein umfassendes Angebot an Seminaren, Lehrgängen und Personaltrainings. Mit den Veranstaltungen Digital Touch, Email Expo, Expobusiness und weiteren Themen steigt die Messe Frankfurt in das Geschäftsfeld der Fachkonferenzen und Kongressmessen ein.

http://www.akademie.messefrankfurt.com