print logo

Nur 5 Prozent mit Ladezeit unter einer Sekunde

Nur 5,4 Prozent aller deutschen Webseiten und sogar nur 8 der 250 meistbesuchten Mobilwebseiten bieten die empfohlene Ladezeit von unter 1 Sekunde.
Google Germany GmbH | 24.06.2019
© Google Germany GmbH
 
Die schnellste mobile Ladezeit in Deutschland stellt Booking.com bereit. Insgesamt laden nur acht der 250 meistbesuchten mobilen Websites Deutschlands innerhalb von einer Sekunde oder weniger. Unter den schnellsten Anbietern sind neben Jobbörsen auch mehrere Einzelhändler vertreten.

1 Second Club Deutschland


booking.com – 0,7 Sekunden
kimeta.de – 0,9 Sekunden
indeed.com – 0,9 Sekunden
otto.de – 0,9 Sekunden
bhcosmetics.de – 0,9 Sekunden
burgerking.de – 0,9 Sekunden
check24.de – 1,0 Sekunden
aldi-nord.de – 1,0 Sekunden

Quelle: Chrome User Experience Report (Germany, 4G, April 2019), GfK SE (unique users in 2018, 250 domains).

Mit der Auswertung verdeutlichen MMA Germany und Google die Relevanz der mobilen Ladezeit. So fallen beispielsweise Conversion-Raten um 50 Prozent, wenn eine mobile Website drei Sekunden statt nur eine zum Laden benötigt (Quelle: Akamai, State of Online Retail Performance, 2018.). Eine Optimierung der mobilen Ladezeit hat also direkten Einfluss auf die Umsatzzahlen.

Mark Wächter, Vorsitzender bei MMA Germany: „Verzögerungen der Ladezeit führen nicht nur zu einer schlechten Nutzererfahrung, sondern bedeuten auch weniger Umsatz für Marken und Firmen. Denn wenn potentielle Kunden wegklicken, gehen sie zur Konkurrenz und kaufen dort.“

Ländervergleich: Deutschland nur im Mittelfeld


Im globalen Vergleich landet Deutschland mit einer durchschnittlichen mobilen Ladezeit von 2,6 Sekunden im hinteren Mittelfeld. Die ersten Plätze sichern sich Taiwan (2,371 s), die Schweiz (2,376 s) und Dänemark (2,418 s). Nur 15.000 aller deutschen Websites realisieren die Empfehlung der mobilen Ladezeit innerhalb einer Sekunde. Das entspricht 5,4 Prozent und lässt Nachholbedarf für deutsche Anbieter erkennen.

Bestplatzierte Länder im Überblick


Taiwan – 2,371 s
Schweiz – 2,376 s
Dänemark – 2,418 s
Japan – 2,418 s
Finnland – 2,437 s
Südkorea – 2,444 s
Schweden – 2,460 s
Österreich – 2,471 s
Norwegen – 2,512 s
Belgien – 2,518 s
Tschechien – 2,543 s
Slowakei – 2,547 s
Litauen – 2,548 s
Niederlande – 2,556 s
Deutschland – 2,625 s
Bulgarien – 2,650 s
Ungarn – 2,693 s
Polen – 2,788 s
Weißrussland – 2,803 s
Kroatien – 2,843 s

Quelle: Chrome User Experience Report, 4G, 6 Millionen Domains, April 2019.

Dominik Wöber, Head of Mobile & Display Solutions, Central Europe, Google: „Wir beobachten eine Differenz zwischen den Nutzererwartungen und den Prioritäten von Unternehmen: Obwohl 70 Prozent der Nutzer angeben, dass die Geschwindigkeit die Kaufentscheidung beeinflusst, priorisieren nur drei Prozent der Unternehmen das Thema Ladezeit entsprechend.“

Kommentare