print logo

Newsletter-Inhalte erstellen: Wichtige Tipps

Erfolgreiche Newsletter Inhalte sind vor allem eins: Sie sind relevant statt langweilig und chaotisch. Wie Ihnen das gelingt, erfahren Sie hier.
01.02.23 | Interessanter Artikel bei Mailjet
Newsletter-Inhalte erstellen: Wichtige Tipps © Freepik
 

Ihre E-Mail-Strategie steht und die dazugehörige E-Mail-Vorlage ist erstellt. Nun gilt es, Ihren Newsletter Schritt für Schritt "mit Leben zu füllen", um Ihre E-Mail-Empfänger zu überzeugen und Ihre Umsätze zu steigern. Da die fortlaufende Generierung von guten Newsletter Inhalten jedoch komplex ist und sich mit Trends stetig ändert, zählt er zu den schwierigsten Disziplinen im Online-Marketing und E-Mail-Marketing.


Worauf genau gilt es daher bei der Erstellung ansprechender und funktionierender Inhalte für Newsletter zu achten, damit diese nicht überladen und unsortiert wirken?


Grundsätzliches zum Newsletter Inhalt


Grundsätzlich existieren keine Regeln, wie E-Mail-Newsletter inhaltlich zu gestalten sind. Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer.


Bevor relevante Inhalte im Newsletter erstellt werden können, sollten Marketer natürlich wissen, wen genau sie mit Ihrem Mailing erreichen möchten.


Der Newsletter bedient in der Regel folgende zwei Zielgruppen:


- Bestandskunden


- Interessenten, die mehr über das Unternehmen erfahren möchten, aber noch nicht bereit sind Geld zu investieren und Kunde zu werden


Erfolgreiches Newsletter Marketing verfolgt daher diese beiden Ziele:


- Kundenbeziehung stärken / Expertenstatus aufbauen


- Traffic- und Umsatz generieren


Der genaue Newsletter Inhalt hängt von Ihrem Unternehmen und Ihren Lesern ab.


Diese Erkenntnis wird für Sie vermutlich nicht neu sein. Konkret gilt es, folgende vier Dinge zu beachten:


1. Der Leser steht im Mittelpunkt.


2. Der Newsletter ist kein Sales Letter.


3. Beständigkeit ist entscheidend.


4. Ein einheitlicher Sprachstil ist gegeben.


Der Leser steht im Mittelpunkt


Was Sie vermeiden sollten, ist ausschließlich über sich selbst und Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu schreiben.


Dies ist einer der wichtigsten Faktoren für einen erfolgreichen Newsletter.


Hören Sie auf, darüber nachzudenken, was Sie in Ihrem Newsletter verkaufen können, denn:


Zu verkäuferisch gehaltene Inhalte für Newsletter gehören zu den Hauptgründen, warum sich Menschen davon abmelden.


Stellen Sie stattdessen Ihre Abonnenten ausnahmslos in den Mittelpunkt. Ihre E-Mails müssen für Ihre Kunden sein. Relevanz ist ohne Frage der wichtigste Erfolgsfaktor im E-Mail-Marketing.


Je besser der Newsletter Inhalt auf den einzelnen Empfänger zugeschnitten ist, desto erfolgreicher werden Sie langfristig sein.


Wöchentlich neue Gutscheine mögen zwar die Öffnungs- und Klickraten kurzfristig nach oben treiben. Doch diese Praxis wird Ihre Leser auf Dauer nicht an Ihren Newsletter binden.