print logo

Schlecker gewinnt neue Kunden per Newsletter

Newsletter zu versenden ist heute weit verbreitet und sehr beliebt. Leider ist der Wirkungsgrad von Newslettern auf die eigenen Adressen beschränkt.

Newsletter zu versenden ist heute weit verbreitet und sehr beliebt. Kostet es doch vergleichsweise wenig und ist schnell umzusetzen. Leider ist aber der Wirkungsgrad von Newslettern auf die eigenen Adressen beschränkt. Neue Zielgruppen und Kunden anzusprechen, ist nur stark eingeschränkt möglich.

Newsletter automatisch auf Fachportalen anzeigen
Dabei gibt es Wege, den oft aufwändig produzierten eigenen Newsletter nicht nur im E-Mail-Account der eigenen Abonnenten landen zu lassen. Er kann auch auf Portalen angezeigt werden, auf denen sich die thematisch interessierte Zielgruppe befindet. Dies funktioniert vollautomatisiert binnen Sekunden. So lassen sich auch täglich wechselnde kurzfristige Aktionen, Produkteinführungen, Sonderangebote und Events im Internet veröffentlichen.

Inhalte einmal produzieren und mehrfach einsetzen
Durch die Zusatznutzung erhöhen sich Reichweite und Wirkungsgrad eines jeden Newsletters schlagartig. Und es müssen keine zusätzlichen Werbemaßnahmen konzipiert, umgesetzt und bezahlt werden. Informationen müssen nur einmal produziert und danach automatisch in verschiedene Kommunikationskanäle distribuiert werden. Binnen Sekunden erscheint das Sonderangebot, die Produktneuheit oder der Event auf anderen Fachportalen.

Ebenso angezeigt wird er auf der eigenen Website, auf Preisvergleichen, Partnerwebsites, in Affiliate-Netzwerken oder in Branchenbüchern. Und dies in allen wichtigen Darstellungsformen. Möglich sind Ticker, Text-Anzeigen, Grafik-Banner, mobile Anwendungen auf Handys, Gadgets bei iGoogle oder eine Kombination aus allem.

Schlecker zeigt Tagesangebote automatisch im Affiliate-Netzwerk
Die Drogeriekette Schlecker informiert ihre Kunden via Newsletter über täglich wechselnde Produktangebote. Sie nutzt diesen Kunden-Newsletter nun auch zur Neukundengewinnung auf der eigenen Unternehmens-Website sowie für Performance-Marketing-Maßnahmen in Affiliate-Netzwerken.

Um die Angebote einer größeren Zielgruppe zugänglich zu machen, hat Schlecker Mitte 2008 das Wide Area Infoboard (WAI) auf der Homepage eingebunden. Vollautomatisch veröffentlicht die WAI-Technologie nun alle Angebote, Aktionen und News aus dem regulären Newsletter auch im Online-Shop. Darüber hinaus setzt Schlecker das WAI auch als Werbemittel in Affiliate-Netzwerken ein zum Beispiel als Ticker und Textanzeige. So erhält Schlecker ein hochdynamisches und sich täglich änderndes Werbemittel, das nicht extra produziert werden muss.

Gleichzeitig steigen der Wirkungsgrad und die Effektivität des Newsletters, während die Advertiser sich freuen, stets topaktuelle Angebote auf der eigenen Website zu haben.

Um das Infoboard und das Banner mit Inhalten zu befüllen, wurde lediglich eine speziell codierte E-Mail-Adresse in den normalen Newsletter-Verteiler aufgenommen. Mit jedem neuen Newsletter-Versand erscheinen die Inhalte seitdem im Infoboard auf www.schlecker.de im Bereich „Marktplatz“ und im Affiliate-Netzwerk. Weiterer Aufwand entsteht für die Drogeriemarktkette nicht.

Cisco veröffentlicht exklusive News auf Partner-Websites
Cisco nutzt als Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet selbstverständlich klassisches E-Mail-Marketing. Seit Anfang 2009 kommt jedoch parallel die Wide Area Infoboard Technologie zum Einsatz, um das eigene E-Mail-Marketing noch effektiver zu gestalten. Damit kann Cisco die Inhalte seines regulären Newsletters automatisiert auch auf Websites von Partnerunternehmen veröffentlichen. So kann das Unternehmen den Abverkauf der eigenen Produkte erhöhen, Neukunden gewinnen und Partner enger an sich binden.

Dazu wurde je ein Cisco-Infoboard auf den Websites von fünf exklusiven Partnerunternehmen, Vertragshändlern und Distributoren, eingebunden. Sobald Cisco einen Newsletter versendet, wird dieser automatisiert binnen Sekunden auf den Infoboards der Partnerwebsites angezeigt. Dazu musste Cisco lediglich eine speziell codierte E-Mail-Adresse in seinen Newsletter-Verteiler aufnehmen. Die Aufbereitung, Zuordnung und Veröffentlichung der Daten erfolgt anschließend ganz automatisch.


Infos zum Autor
Die DCI AG ist Experte für digitale Verkaufsförderung. Die DCI AG bietet Lösungen im Bereich Online-Marketing, E-Mail-Marketing und Content für Werbetreibende, Portale, Verlage und Agenturen. Die DCI AG hat das Wide Area Infoboard – kurz WAI – entwickelt, eine neue und mit Patent geschützte Technologie, die Informationen binnen Sekunden automatisiert im Internet verbreitet, publiziert und neue Einsatzmöglichkeiten von Newsletterinhalten eröffnet. Kunden wie Cisco und SCHLECKER haben das WAI bereits umgesetzt.


Michael Mohr
info@dci.de
DCI Database for
Commerce and Industry AG
Enzianstraße2
D-82319 Starnberg
Tel. +49 (0)8151 / 265150
www.dci.de