print logo

Teamplay für erstklassige Unterhaltung

Real Madrid und Adobe gehen Partnerschaft ein.
Adobe Systems GmbH | 09.11.2021

Ein Erstligist sorgt mit seinem Können nicht nur auf dem Rasen für Gänsehaut pur bei den Fans. Gemeinsam mit Adobe will der spanische Fußballclub Real Madrid C. F. auch das digitale Fanerlebnis in die „Primera División“ führen. Mithilfe von Adobe Experience Cloud will der beliebte Verein die Transformation zu einer globalen Unterhaltungs- und Lifestylemarke vollziehen und Fans weltweit durch ein umfassendes Sport-Entertainment-Erlebnis verbinden – und das kanalübergreifend sowohl online als auch offline.

Real Madrid ist einer der renommiertesten Fußballvereine der Welt und verfügt über eine der größten Sportfangemeinden der Welt mit einer globalen Reichweite, die selbst die der größten Unterhaltungs- und Lifestyle-Marken übertrifft. Durch die Partnerschaft mit Adobe will Real Madrid die Vereinsbindung seiner Fans sowohl im Stadion als auch zu Hause durch gelungene Erlebnisse stärken und global ausbauen.

Mit Adobe Experience Cloud verbindet Real Madrid seine Geschichte und Tradition mit einem modernen, innovativen Ansatz zur digitalen Fanbindung. Adobe Experience Platform, die Kundendatenplattform der Adobe Experience Cloud, ermöglicht es dem Verein zukünftig, einheitliche Kund:enprofile in Echtzeit zu erstellen und so präzise nachzuvollziehen, wann und über welchen Kanal Fans mit der Marke in Kontakt treten. Die Dienste der Adobe Experience Cloud erlauben es Real Madrid, seine Fans durch personalisierte Inhalte zu begeistern, enger an den Verein zu binden und das Engagement zu vertiefen.

Michael Sutherland, Chief Transformation Officer bei Real Madrid CF: „Das Erlebnis unserer Fans steht an erster Stelle. Deshalb war für uns klar, dass wir uns mit dem führenden Anbieter im Bereich Kund:innenerlebnisse einen starken Partner ins Team holen. Fans erwarten heute mehr als nur Erlebnisse im Stadion, sie sind kreativ und erwartet das auch von ihrem Verein. Gemeinsam mit Adobe wollen wir unser digitales Ökosystem ausbauen, um eine globale Community anzusprechen und zu begeistern. Adobe unterstützt uns darin, Daten und Datenschutz mit erstklassigen Erlebnissen in Einklang zu bringen und unsere Fans noch besser kennenzulernen, um ihnen die Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, die sie sich wünschen.“

Paul Robson, President International bei Adobe, ergänzt: „Adobe Experience Cloud ermöglicht es Real Madrid, seine Fans mit personalisierten Inhalten in Echtzeit zu begeistern und sich so als globale Unterhaltungsmarke zu positionieren und seine weltweite Fangemeinde weiter auszubauen. Das gelingt, indem die pulsierenden Emotionen aus dem Stadion in die digitale Sphäre verlängert werden.“

Erstklassige Erlebnisse im Stadion und zu Hause

Mit Adobe kann Real Madrid seine Kundenakquise und Fanbindung durch einen daten- und erlebnisbasierten Ansatz optimieren:

  • Adobe und Real Madrid machen das legendäre Santiago-Bernabéu-Stadion durch ein erweitertes Ökosystem von Online-Erlebnissen, Produkten und Dienstleistungen für ein weltweites Publikum zugänglich. Das Stadion wird so zu einem virtuellen Ziel, das Millionen Fans zugänglich ist.
  • Auch von zu Hause aus können Fans ihrem Verein jetzt näher sein als je zuvor. Adobe ermöglicht ein intensives digitales Erlebnis auf allen Plattformen, Kanälen und Geräten. Bereits heute ändern sich die digitalen Werbetafeln im Stadion dynamisch, je nachdem, aus welchem Land ein Fan kommt. Künftig kann Real Madrid Werbung anhand des aktuellen Standorts eines Fans – seien es öffentliche Verkehrsmittel oder eine Fußballkneipe – noch personalisierter targeten.

So kommen Fans mit Sponsoren und Partnern von Real Madrid zusammen

Adobe ermöglicht es Real Madrid, sein Geschäfts- und Kundenwachstum im Omni-Channel-Commerce zu beschleunigen und den Wert für Markensponsoren und Partner zu erhöhen, indem sie ihnen helfen, neue Einnahmequellen zu erschließen.

Mit Adobe Experience Cloud bringt Real Madrid, Fans und Sponsoren zusammen. Geben Fans ihre Einwilligung, können Markenpartner die von Real Madrid bereitgestellten segmentbasierten Profile nutzen, um auf direktere und persönlichere Weise mit Kund:innen in Kontakt zu treten, etwa durch personalisierte Angebote und kontextbezogene Werbung, die sich nahtlos in das bestehende Fan-Erlebnis von Real Madrid einfügt. Zum Beispiel können Partner ein Segment von Fans mit von Spielern empfohlenen Produkten ansprechen.