print logo

Inxmail erweitert Open Source CMS Drupal

Open Source trifft Profisystem für E-Mail-Marketing: Inxmail erweitert die Content Management Software Drupal um professionelles E-Mail-Marketing.
Inxmail GmbH | 23.01.2009

Die Profilösung Inxmail Professional zum Erstellen und Versenden von Newslettern verfügt über eine offene Schnittstelle (API), um E-Mail-Marketing in die bestehende IT-Landschaft zu integrieren. Gerade in Zeiten, in denen die Effizienz des Marketings und der Werbung im Fokus steht, sind Vernetzungen unverzichtbar. Mit dem neuen, kostenlosen ‚Inxmail Professional Module for Drupal’ wird die Leistungsfähigkeit und Flexibilität des E-Mail-Marketingsystems noch einmal mehr unter Beweis gestellt: Drupal ist ein Content Management System (CMS) für den Aufbau von Communities oder Weblogs. Die Schnittstelle der beiden Lösungen besticht durch das einfache Einbinden von Newsletter Anmeldeseiten oder Archiven in Drupal Webseiten und hilft Abonnenten zu gewinnen mit dem Ziel, die Community zu erweitern. So wird die Kommunikationskette zwischen Websitebetreibern und den Community Mitgliedern vervollständigt. Gleichzeitig wird die Basis geschaffen, mittels professionellem E-Mail-Marketing Empfängerdaten immer weiter zu profilieren und Inhalte personalisiert zu vermarkten. Dynamische Inhalte aus dem CMS können mit der E-Mail-Marketinglösung Inxmail Professional bequem eingebunden und per Newsletter verschickt werden.

Die Open Source Software Drupal erfreut sich größter Beliebtheit bei den Webentwicklern, die großen Wert auf modernes Screendesign und Web 2.0 legen: Egal ob einfache Blogs, Firmen-Websites oder umfangreiche Communities – das Content Management System sorgt dank seiner modularen Erweiterungsmöglichkeiten für kundenorientierte, individuelle Weblösungen.

E-Mail-Marketing wird 2009 auf der Gewinnerseite stehen: Messbare, hohe Erfolge mit vergleichsweise geringen Mitteln. Die Bedeutung des digitalen Dialogs wird noch offensichtlicher, wenn man die Wirtschaftlichkeit durch eine enge Verzahnung mit anderen IT-Systemen betrachtet.