print logo
Die E-Mail ist einer der beliebtesten Kommunikationskanäle. Überraschende Muster der Veränderung von E-Mail-Gewohnheiten und Kaufpräferenzen.
02.09.20 | Interessanter Artikel bei Only Influencers
Personalisierte E-Mails 26% häufiger geöffnet © Fotolia
 

Die Krise hat die Effektivität des E-Mail-Kanals nicht geschmälert.


Die Taktik, nur den Vornamen eines potenziellen Kunden in die Betreffzeile einzufügen, könnte ihn dazu verleiten, diese E-Mail zu öffnen. Obwohl die Personalisierung der Betreffzeile eine alte Technik geworden ist, zeigen unsere Metriken, dass sie immer noch funktioniert, um die Aufmerksamkeit der Benutzer zu gewinnen. 


Stellen Sie sich vor, den gesamten Kampagneninhalt für ein ausgewähltes Publikum zu personalisieren? Das könnte wie ein Zauber für Ihre Klicks und Ihren ROI wirken, wenn Sie den richtigen, auf Ihre Segmente zugeschnittenen Inhalt haben. 


Insights


- Es ist eine Verbesserung der Öffnungsraten zu beobachten, die sich in Branchen wie Einzelhandel und Unterhaltung fast verdoppelt hat.
   
- In den meisten Branchen ist ein Anstieg der Öffnungsraten um 3-4% mit personalisierten Betreffzeilen zu verzeichnen. Insgesamt war die Personalisierung der Betreffzeile ein Gewinner für die Marken.

-Personalisierte E-Mails werden 26% öfter geöffnet als normale E-Mails, so dass sich der Benutzer durch Ihre E-Mail willkommen fühlt und dazu verleitet wird, den Inhalt zu erkunden.