print logo

So generiert BMW CS durch Marketing Automation höhere Umsätze und stärkt die Kundenbindung

Studie: Nur jedes zweite Unternehmen misst den Erfolg seiner E-Mail Kommunikation.
artegic AG | 18.03.2020
So generiert BMW CS durch Marketing Automation höhere Umsätze und stärkt die Kundenbindung © pixabay / Free-Photos
 

In der Case Study zeigt artegic, wie BMW CS durch automatisierte Car Handover Anniversary Mails die Kundenbindung steigert und höhere Umsätze generiert

BMW Group Central and Southeastern Europe (BMW CS) überrascht die Kunden der elf angeschlossenen Märkte ein Jahr nach einem Automobilkauf mit einer Jubiläumsmail (Car Handover Anniversary) und einem Rabattangebot für den BMW ConnectedDrive Service oder den BMW Lifestyle Shop. Das Mailing ist nach dem erworbenen Fahrzeugtyp individualisiert.

Ziel der Kampagne ist u.a. die Stärkung der Kundenbindung im After-Sales sowie die Generierung von zusätzlichen Umsätzen und die Bekanntheitssteigerung von ConnectedDrive.

Die Umsätze im BMW ConnectedDrive Store konnten durch die Car-Handover-Anniversary-Kampagne signifikant gesteigert werden. Die Mailings erreichten Öffnungsraten von über 65 Prozent und Klickraten von über 21 Prozent. Durch den Einsatz der artegic ELAINE® Marketing Automation konnten Workflows stark vereinfacht und Aufwände reduziert werden.

„Die BMW Car Handover Anniversary E-Mail ist ein gutes Beispiel für eine einfach umzusetzende aber trotzdem hoch effektive Kampagne zur Stärkung der Kundenbindung und Erhöhung der Unternehmensumsätze,” so Barbara Istenic, Customer Experience Specialist, BMW CS.

Case Study zum Download

Die vollständige Case Study gibt es zum Download unter https://www.artegic.com/de/bmw-cs-case-study/