print logo

Inxmail startet einzigartigen Blacklist Monitor Service

Blacklists sind ein wirksames Mittel gegen die Spamflut und zugleich ein Risiko für E-Marketer. Inxmail reagiert mit dem „Inxmail Blacklist Monitor“.
Inxmail GmbH | 04.10.2007

Blacklists wurden ursprünglich entwickelt, um die immer größer werdende Spamflut einzudämmen und unerwünschte E-Mails auszufiltern. Somit profitieren sowohl Versender als auch Empfänger von Blacklists, da z. B. abonnierte Newsletter nicht in der Menge der Spammails untergehen. Jedoch werden sie zum Risiko, wenn seriöse Versender fälschlicherweise gelistet werden und Unternehmen so ihre Kunden nicht mehr per E-Mail erreichen können. Ein fälschliches Listing kann schnell passieren, indem viele Empfänger angeforderte E-Mails als Spam markieren, statt sich vom Verteiler abzumelden. Oft erfordert es Stunden und Hunderte nicht zugestellter E-Mails, bis das Problem für das Unternehmen erkennbar wird.

Hier setzt der neue Inxmail Blacklist Monitor an. Die Inxmail GmbH reagiert mit diesem einzigartigen Service auf eine Anforderung des E-Mail-Marketings, mit der Marketer häufig konfrontiert werden. Der Inxmail Blacklist Monitor bietet die proaktive Überwachung von Mailservern bei allen wichtigen Blacklists. Sobald ein Mailserver bei einer Blacklist aufgeführt ist, startet ein Benachrichtigungsservice per E-Mail. Dadurch können gefundene Einträge selbst nachvollzogen und schnell behoben werden, noch bevor sich das Problem der Zustellbarkeit auf den Unternehmenserfolg auswirkt.

Die Website des Inxmail Blacklist Monitor ist unter www.blacklistmonitor.de erreichbar, worunter weiterführende Informationen zu Blacklists und Hinweise zum "Delisting-Prozess" zu finden sind.

Die Inxmail GmbH gehört zu den führenden Anbietern für Software und Services im Bereich E-Mail-Marketing. Die international erhältliche E-Mail-Marketinglösung Inxmail Professional bietet innovative Profi-Funktionen für E-Mail-Marketer. Vielfältige Dienstleistungen und Supportservices zum Thema E-Mail-Marketing runden das Angebot ab. Kunden der Inxmail GmbH profitieren vom einzigartigen, branchenspezifischen Know-how und der stetigen technologischen Weiterentwicklung der E-Mail-Marketinglösung.

Seit der Markteinführung im Jahr 2001 vertrauen weltweit über 600 Kunden auf Lösungen der Inxmail GmbH, darunter 1&1 Internet, Bild.T-Online, Deutsche Telekom, IKEA Deutschland, KfW Bankengruppe, Mövenpick, Quelle Schweiz, O2 und Creditplus Bank.

Im Juni 2005 wurde der Inxmail GmbH das Gütesiegel „TOP 100“ von Dr. Lothar Späth überreicht. 2006 wurde außerdem der Innovationspreis der Initiative Mittelstand in der Kategorie „CRM-Kundenmanagement“ und 2007 in der Kategorie „Online Marketing“ verliehen.

Die Website der Inxmail GmbH erreichen Sie über www.inxmail.de