print logo
Lokalisierung im E-Mail-Marketing: Warum Sie eine solche E-Mail-Strategie benötigen und wie diese erstellt wird. Tipps und Tricks für die Umsetzung.
07.04.21 | Interessanter Artikel bei Mailjet
Die globale E-Mail-Strategie optimieren © Freepik
 

Hier ist ein Geständnis: Ich bin es leid, Zuhause zu sein. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich liebe meine Stadt. doch wenn Sie so sind wie wir, dann träumen Sie wahrscheinlich schon seit fast einem Jahr davon, andere Länder zu besuchen (oder irgendetwas außerhalb des Hauses). Sie haben wahrscheinlich Daumen und Zehen gekreuzt, in der Hoffnung, dass Sie diesen Sommer sicher irgendwo hinfahren können.


Und vielleicht werden Sie das auch. Aber was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass es einen Weg gibt, wie Sie reisen können, ohne auch nur Ihr Büro zu verlassen? Metaphorisch gesprochen, natürlich … Die Optimierung Ihrer E-Mail-Strategie für globale Zielgruppen ist ein bisschen wie Reisen – Sie müssen sich in verschiedene Kulturen hineinversetzen, die lokalen Traditionen kennenlernen und vielleicht sogar etwas von der Sprache aufschnappen.


Sie sind sich nicht sicher, warum Sie Ihre E-Mail-Strategie überhaupt lokalisieren sollten? In diesem Artikel erläutern wir die Gründe für die Globalisierung Ihrer E-Mails, geben Ihnen Einblicke in die Gewohnheiten der E-Mail-Nutzer weltweit und bieten Ihnen sogar ein paar Tipps für den Einstieg. Also, schnappen Sie sich Ihren Passport und los geht’s!


Warum brauchen Sie eine lokalisierte E-Mail-Strategie?


E-Mails lassen sich nicht in ein einziges geografisches Feld einordnen. Sie können überall und jederzeit gesendet und empfangen werden.


Offensichtlich haben verschiedene Länder sehr unterschiedliche Sprachen, Bräuche und Wünsche. Wenn Ihre E-Mail beispielsweise auf den amerikanischen Slang oder die amerikanische Kultur Bezug nimmt, wenn Sie Benutzer zum Kauf verleiten, wird das für Ihre Zielgruppe in Frankreich, Russland und überall dazwischen eher seltsam klingen.


Dieses Prinzip funktioniert unabhängig davon, wo Sie sich befinden und auf welche Region Sie sich beziehen – und Ihre E-Mails werden sich für jeden, der nicht Teil der Kultur dieser Region ist, unbeholfen und distanziert anfühlen.


Diese Unbeholfenheit und Distanz senkt das Engagement und die Konversion, was – wie Sie wissen – nur Ärger für Ihr E-Mail-Programm bedeutet. Wenn Sie erfolgreich sein wollen, müssen Sie Ihre E-Mail-Strategie für eine globale Zielgruppe optimieren. Dies mag auf den ersten Blick einschüchternd wirken, aber die Vorteile einer globalisierten E-Mail-Strategie sind ziemlich groß.