print logo

Viele E-Mail Marketing Fehler bleiben unentdeckt

In einem Medium so schnell und dynamisch wie E-Mail passieren immer wieder Fehler — aber viele Fehler bleiben unentdeckt.
Litmus | 06.10.2016
©
 
Fehler im E-Mail Marketing passieren selbst dem besten Marketer früher oder später. Die Welt der E-Mails ist einfach zu dynamisch, zu komplex und zu schnell, um Ausrutscher völlig zu vermeiden. Trotzdem gaben in unserer aktuellsten Umfrage die Hälfte aller Marketer an, dass sie in den letzten 12 Monaten keine Korrekturen oder Entschuldigungsnachrichten verschickt haben. Sicher können andere E-Mail Marketer von diesen Marken und ihren fehlerfreien Prozessen lernen, dachten wir.

Aber als wir uns die Umfragedaten im Detail angeschaut haben, sind wir auf überraschende Ergebnisse gestoßen:

Die E-Mail Programme der Marken, die Entschuldigungs- oder Korrekturmails verschickt haben, waren komplexer und technologisch anspruchsvoller — und natürlich kann Komplexität auch zu mehr Fehlern führen. So weit sind die Ergebnisse wenig überraschend. Die Daten zeigen aber auch, dass diese Marken grundsätzlich auch über bessere Kontrollmechanismen und -prozesse verfügen als Marken, die keine Entschuldigungsnachrichten verschickt haben.

Was kann das heißen?

Vermutlich passieren im E-Mail Marketing viele Fehler, die einer Korrektur oder Entschuldigung bedürfen würden, aber nur die Hälfte aller Marketer scheint sich diesen Fehlern bewusst zu sein.

In dieser Infografik geben wir einen Überblick über die Ergebnisse unserer Umfrage und geben sieben Tipps, die dabei helfen, Fehler in jedem Schritt des E-Mail Produktionsprozesses zu erkennen.

Diese Infografik ist ursprünglich auf dem Litmus Blog erschienen.