print logo

Neu in iOS 10: Abmeldung per List-Unsubscribe

Mit dem Release von iOS 10 unterstützt Apple nun List-Unsubscribe und macht es Empfängern somit noch einfacher, sich von Newslettern abzumelden.
Litmus | 14.10.2016
©
 
Mit dem Release von iOS 10 gehört Apple nun zu den Inbox-Anbietern, die List-Unsubscribe unterstützen — und macht es E-Mail-Empfängern, die E-Mails auf dem iPhone oder iPad lesen, somit noch einfacher, unerwünschte Nachrichten aus ihrem Posteingang zu verbannen.

Empfänger, die sich von einer Mailingliste abmelden möchten, können dies seit dem Update des Betriebssystems für iPhone und iPad tun ohne hierfür den Abmeldelink in der Fußzeile der E-Mail suchen zu müssen. Ein Klick auf den Abmelde-Banner über der E-Mail sowie eine kurze Bestätigung des Pop-Ups reicht aus, um sich von einer Mailingliste abzumelden. Daraufhin wird automatisch eine E-Mail erstellt, die den Sender der Nachricht über den Abmeldewunsch informiert.

included image

Viele E-Mail Service Provider können diese Abmeldewünsche automatisch verarbeiten. Sollte dies nicht der Fall sein ist es Aufgabe des Senders die Abmeldung schnellstmöglich umzusetzen und den entsprechenden Empfänger von der Liste zu entfernen.

Wie andere Inbox-Anbieter auch kann iOS Mail einen Abmeldebanner nur dann anzeigen, wenn die E-Mail eine entsprechende Unsubscribe-Kopfzeile enthält. Dies sind spezifische Informationen zur Abmeldung in einem Teil der Kopfzeile einer E-Mail, die für den Leser selbst nicht sichtbar sind, die aber von Inbox-Anbietern gelesen werden können. Viele E-Mail Service Provider fügen die Unsubscribe-Kopfzeile zu jeder E-Mail hinzu, die über Ihre Plattform versendet wird.

Dabei ist zwischen zwei Arten von Abmelde-Kopfzeilen zu unterscheiden:

1. Mailto: Unsubscribe
Eine E-Mail Adresse, die den Abmeldewunsch per Mail empfangen kann (so wie im Beispiel oben)
2. Unsubscribe URL
Ein Link zu einer Landing Page für die Newsletterabmeldung, zum Beispiel ein Subscription Center

Im Gegensatz zu Gmail — einem weiteren prominenten Anbieter, der List-Unsubscribe unterstützt — nutzt iOS Mail nur die mailto: Version des List-Unsubscribes. Sollte Ihre Unsubscribe-Kopfzeile einen Link enthalten, wir der Abmeldebanner in der E-Mail nicht dargestellt.

Auf den ersten Blick wirkt der prominente Banner zur Newsletterabmeldung wie ein Nachteil für E-Mail-Marketer. Immerhin ist dieser eines der ersten Elemente, die dem Leser beim Öffnen einer Nachricht ins Auge fallen. Außerdem sorgt der Banner dafür, dass wesentliche Inhalte Ihrer Nachricht auf dem Screen ein wenig weiter nach unten rutschen. Eine erhöhte Rate an Abmeldungen von iOS Nutzern ist daher durchaus wahrscheinlich.

Auf lange Sicht kann der Abmeldebanner aber dabei helfen, Ihr E-Mail-Programm zu verbessern:

1. Ein einfach zugänglicher Abmeldelink hilft dabei, Ihre Liste zu bereinigen.
Natürlich sieht es kein Marketer gern, wenn Kunden ihr Newsletter-Abonnement beenden. Dass manche Abonnenten im Laufe der Zeit Interesse an Ihren Nachrichten verlieren, lässt sich aber kaum vermeiden. List-Unsubscribe hilft Ihnen dabei, dass Sie Nachrichten nur an die Personen senden, die wirklich an Ihren Mailings interessiert sind.

2. List-Unsubscribe hilft bei der Reduzierung von Spam-Beschwerden.
In zu vielen Fällen können Abonnenten den Abmeldelink nicht sofort finden und klicken stattdessen auf “Als Spam markieren”, um unerwünschte Nachrichten aus Ihrem Posteingang zu verbannen. Diese Spam-Beschwerden können erheblichen Einfluss auf Ihre Zustellrate haben. Der List-Unsubscribe Banner erleichtert dem Leser die Newsletterabmeldung und kann daher dabei helfen, Klicks auf den gefürchteten “Als Spam markieren” Button zu reduzieren.

...

Was E-Mail Marketer außerdem über iOS 10 Mail wissen sollten

Die Einführung von List-Unsubscribe ist nur eine von vielen Änderungen in der aktuellsten Version von Mail für iPhone und iPad. Mehr Informationen — unter anderem zur Unterstützung von Video in iOS 10 Mail und Problemen bei der automatischen Skalierung — finden Sie auf dem Litmus Blog.

Mehr über iOS 10 Mail erfahren →