print logo

86 Prozent googeln nach Anbietern

Zwei Drittel nutzen Online - Anbieterverzeichnisse
Torsten Schwarz | 10.07.2006
86 Prozent googeln nach Anbietern

Was früher gedruckte Verzeichnisse waren, ist heute die Online-Recherche: Wer einen Anbieter sucht, geht ins Internet. Zu diesem Ergebnis kommt die bereits zum zweiten Mal durchgeführte Befragung von Abonnenten des Absolit-Newsletters. Fast neunzig Prozent googeln nach Anbietern, zwei Drittel nutzen spezialisierte Online-Verzeichnisse. Eigen- und Firmennamen gehören zu den meistgesuchten Begriffen im Internet. Deshalb ist es wichtig, in den Trefferlisten der Suchmaschinen relevante Informationen zum eigenen Unternehmen zu haben. Gegenüber 2005 haben sowohl Suchmaschinen wie auch Online-Verzeichnisse noch einmal zugelegt. Weiter abgefallen sind Fachzeitschriften und das Gespräch mit Bekannten als Informationsquelle.