print logo

ExactTarget erweitert Angebot mit Übernahme von Pardot und iGoDigital

Pardot SaaS-Plattform enthält Channel-übergreifende Automatisierungs- Funktionen, iGoDigital bietet Website-Lösungen und Predictive Analytics.
Der Interactive Marketing Provider ExactTarget (http://www.exacttarget.com/de) hat vor kurzem die beiden Unternehmen Pardot und iGoDigital übernommen. Mit Pardot hat ExactTarget nun eine einheitliche Channel-übergreifende SaaS-Plattform im Portfolio, welche die Automatisierung von Marketing-Aktivitäten im Business-to-Business- und Business-to-Consumer-Bereich ermöglicht. iGoDigital bietet aktuelle Website-Lösungen und Analysefunktionen zur Vorhersage des Online-Verhaltens, um personalisierte Marketing-Ansätze zu optimieren.

„Mit Pardot haben wir die am höchsten skalierbare umfassende Automatisierungslösung für B2B und B2C. Kunden erwarten heute eine einheitliche Erfahrung bei jeder Interaktion mit einer Marke“, sagt Scott Dorsey, Mitbegründer und CEO von ExactTarget. „Mit der Übernahme von iGoDigital verfügen wir über eine leistungsfähige Suite neuer Applikationen, um aus Daten hochpersonalisierte Informationen für Kunden über E-Mail, mobile Anwendungen, Soziale Medien und das Web bereitzustellen.“

Pardot

Pardot wurde 2007 gegründet und bietet eine führende Software-as-a-Service-Plattform zur Marketing-Automatisierung, um Online-Kampagnen für neue Kontakte zu erzeugen, durchzuführen und zu verwalten. Die Lösung mit zertifizierten Integrationen für salesforce.com, NetSuite, Microsoft Dynamics CRM und SugarCRM wird bereits von mehr als 1.000 Unternehmen aller Größen genutzt. ExactTarget hat insgesamt 95,5 Millionen US-Dollar für Pardot bezahlt, davon 85,5 Millionen in bar und 10,0 Millionen in Aktien.

„Wir haben uns zum führenden Anbieter von Marketing-Automatisierung für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt“, sagt Adam Blitzer, Mitbegründer und COO von Pardot. „Als Teil der ExactTarget-Familie können wir unseren Kunden noch mehr Möglichkeiten bieten, da wir die erheblichen Kapazitäten und die führende Channel-übergreifende Messaging-Plattform von ExactTarget nutzen können. Unser Ziel bleibt aber gleich – die Marketing-Automatisierung neu zu definieren und Marketing-Experten weltweit zu noch besseren Resultaten zu verhelfen.“

iGoDigital

iGoDigital wurde 2004 gegründet und ist ein führender Anbieter von webbasierten Personalisierungslösungen, die vorausschauende Produktempfehlungen in Echtzeit sowie geführte Online-Verkaufsprozesse ermöglichen. Die Software-as-a-Service-Plattform von iGoDigital bietet Kunden eine umfassende Lösung, um Online-Verhalten zu beobachten und zu analysieren sowie Fragen zu stellen, die durch die Verkaufsanwendung führen. Damit lassen sich sehr genaue Kundenprofile entwickeln, die Channel-übergreifende Personalisierung und Optimierung ermöglichen. Acht der zehn wichtigsten Online-Händler sowie weitere Top-Marken nutzen die Lösungen von iGoDigital, unter anderem Staples, Wal-Mart, P&G, Lids and Scholastic. ExactTarget hat insgesamt 21,0 Millionen US-Dollar für iGoDigital bezahlt, davon 14,7 Millionen in bar und 6,3 Millionen in Aktien.

„Wir bieten Consumer-Marken eine leistungsfähige und intuitive Lösung, mit der sie ihr Wissen über den Kunden in sehr gezielte und relevante Online-Informationen umwandeln können“, sagt Eric Tobias, Gründer und Präsident von iGoDigital, der die erweiterte Web-Produktlinie von ExactTarget führen wird. „Als Teil von ExactTarget können wir unseren Kunden noch größere Innovationen bieten, da die besten unserer Web- und Predictive Analytics-Fähigkeiten mit der Channel-übergreifenden interaktiven Marketing-Plattform von ExactTarget verbunden werden.“