print logo

Digitalkonferenz Marketing Automation Trends 2022 – Die Agenda steht

Am 10. November 2021 gibt es auf der Digitalkonferenz in 14 Vorträgen und 10 Masterclasses kostenlos Tipps und Ideen rund um Marketing Automation.
marketing-BÖRSE | 19.10.2021
Digitalkonferenz Marketing Automation Trends 2022 – Die Agenda steht © marketing-BÖRSE
 

Die Digitalkonferenz der marketing-BÖRSE findet am 10. November 2021 zum fünften Mal statt. Diesmal geht es um das Thema Marketing Automation Trends 2022.

Customer Experience, Lead- Generierung und -Nurturing, Personalisierung, Konversion, Omnichannel sowie Künstliche Intelligenz sind eine kleine Auswahl der Themen, die am 10. November 2021 vorgestellt werden. Die Teilnahme ist kostenfrei inclusive der Live-Mitschnitte der Vorträge.

Viele Prozesse können im Marketing effizienter gestaltet werden als bislang bekannt und zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. Welche Lösungsansätze gibt es? Wie können welche Möglichkeiten umgesetzt werden? Wo liegen die Chancen, Risiken und Strategien? Orientierung bietet die Digitalkonferenz der marketing-BÖRSE.

 

Die Agenda der Vorträge am 10. Novmeber 2021 steht

Am Vormittag stellen namhafte Lösungsanbieter und Hersteller zahlreiche Möglichkeiten der Marketing Automation in Kurzvorträgen vor, danach können die Teilnehmer Fragen stellen.

„Wer nicht automatisiert verliert, Ressourcen müssen effizienter genutzt werden“, betont Dr. Torsten Schwarz, der Initiator der Konferenz. Neben den Vorträgen finden auch Masterclasses und Round Tables statt.

 

Die vollständige Agenda finden Sie hier:
https://www.marketing-boerse.de/digitalkonferenz

 

Wir danken den Sponsoren Adobe, Artegic, Cloudbridge, CrossEngage, Defacto, Echte Liebe, Evalanche, Mapp, Mayoris, Salesforce, Selligent, Sendinblue, Uniique und Yext für ihre Unterstützung der Konferenz.

 

Über marketing-BÖRSE

Das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE ist das größte deutschsprachige Spezialverzeichnis für Marketing. Rund 20.000 Anbieter von Außenwerbung über Social Media bis Zielgruppenanalyse sind vertreten. Zu jedem Unternehmen werden Details wie Pressemeldungen, Fachartikel, Verbands-Mitgliedschaften und Auszeichnungen angezeigt. Projektausschreibungen und Stellenangebote sind ebenfalls online. Alle Inhalte werden redaktionell überprüft. Die Fachredaktion steuert auch eigene Inhalte mit ein.

Kommentare