Marketing-Börse PLUS - Fachbeiträge zu Marketing und Digitalisierung
print logo

Optimizely präsentiert das erste Marketing-Betriebssystem

Optimizely One bietet ein hohes Maß an Flexibilität durch einen KI-beschleunigten Workflow, der jede Phase des Marketing-Lebenszyklus unterstützt.
Optimizely | 16.10.2023
Optimizely, die führende Digital Experience Plattform, präsentierte auf der Hausmesse Opticon in San Diego das branchenweit erste Betriebssystem für Marketing-Experten: Optimizely One.

Bislang musste der Markt die schwierige Entscheidung treffen, entweder einen Stack zu entwickeln, der eher für Entwickler geeignet ist – offen und hochgradig anpassbar, aber komplex) –, oder für Anwender, was zu separaten Einzellösungen führt, die hohe Gemeinkosten und inkonsistente Arbeitsabläufe verursachen. Angesichts der rasanten Entwicklung der KI und ihres exponentiell wachsenden Werts war es noch nie so wichtig, die Art und Weise, wie Inhalte erstellt und Daten transformiert werden, zu vereinfachen.

Optimizely One basiert auf den nahtlos integrierten Funktionen der Optimizely-Plattform und bietet eine hochgradig anpassbare Architektur, die Teams die Flexibilität gibt, genau das auszuwählen, was sie in ihrem Marketing-Ökosystem benötigen. Das Betriebssystem wird durch einen einzigen, vereinheitlichten, KI-beschleunigten Workflow bereichert, der es Marketern ermöglicht, Inhalte an einem Ort zu erstellen, zu verwalten, auszuliefern und zu optimieren. Sicher und skalierbar bietet Optimizely One einen zukunftssicheren Stack, den Teams benötigen, um digitale Erlebnisse für ihre Kunden zu schaffen und zu optimieren.

„Marketing ist der einzige Unternehmensbereich, der noch keine bevorzugte Plattform hat. Deshalb haben wir Optimizely One als Betriebssystem für Marketer entwickelt“, sagt Alex Atzberger, CEO von Optimizely. „Optimizely One bietet genau das, was Marketer brauchen, um ihre Inhalte zu orchestrieren, Erfahrungen zu monetarisieren und über alle Touchpoints hinweg zu experimentieren – alles angereichert mit intelligenten Workflows und beschleunigt durch KI. Jetzt ist es an der Zeit, dass Unternehmen die Chance ergreifen und neu definieren, wie Marketing-, Produkt- und Wachstumsteams zusammenarbeiten, um inhaltsgetriebene digitale Erlebnisse zu schaffen.“

Optimizely One bietet Kunden:

Ein vollständig anpassbarer Software-Stack: Optimizely One ist vollständig SaaS, komplett entkoppelt und hochgradig komponierbar, so dass Teams ihren eigenen Stack erstellen können.

CMS SaaS-Kern: Komplette Web-Erlebnisse mit einer Low-/No-Code-Schnittstelle erstellen und von automatischen Upgrades, SLAs und Managed Services profitieren.

Graph: Inhalte aus beliebigen Quellen aggregieren, zentral verwalten und über beliebige Kanäle, Anwendungen oder Geräte bereitstellen.

Visual Experience Builder: Vorgefertigte Vorlagen und Kundendaten verwenden, um ansprechende Erlebnisse mit einem völlig neuen, benutzerfreundlichen Editor zu erstellen und zu testen.

Einheitlicher Workflow: Optimizely One verbindet Nutzer über einen vollständig vernetzten Workflow – von der Planung bis zur Analyse – alles basierend auf einer einzigen, vereinheitlichten Plattform, die es ermöglicht, sich einmal einzuloggen und nahtlos durch alle Optimizely-Anwendungen zu navigieren.

Experiment Collaboration: Jeden Aspekt eines Experimentation-Programms mit einem speziell entwickelten Tool verwalten.

Omnichannel Authoring: Inhalte nur einmal erstellen und in verschiedene Inhaltsarten und -formate konvertieren, um sie an jeden Kanal, jedes Gerät oder jede Plattform bereitstellen zu können.

KI-beschleunigt: Mit einem Ökosystem-Ansatz integriert Optimizely One sowohl native als auch externe KI-Fähigkeiten in den gesamten Marketing-Lebenszyklus und hilft Teams, schneller zu arbeiten und bessere Entscheidungen zu treffen. Zu den neuen Highlights gehören:

Opal, eine neue Identität für KI: Mit der KI von Optimizely neue Einblicke gewinnen, Empfehlungen überprüfen, neue Inhalte erstellen und die KI bei Bedarf als Co-Pilot einsetzen.

Partnerschaft mit Writer: Geschäftsorientierte Sprachlernmodelle (LLMs) nutzen, um verbesserte KI-generierte Inhalte zu erstellen, die spezifisches Branchenwissen enthalten.

Mit der neu angekündigten Partnerschaft mit Writer, der umfassenden generativen KI-Plattform für Unternehmen, werden Kunden der Optimizely Content Marketing Platform (CMP) in der Lage sein, fortschrittliche Sprachlernmodelle (LLMs) im Kontext ihrer bestehenden Marketing-Workflows zu nutzen. Mit einem leistungsstarken KI-Angebot, das den B2B-Bedürfnissen entspricht, ermöglicht diese Partnerschaft den gemeinsamen Kunden von Optimizely und Writer, endlich die Kraft der KI zu nutzen, indem sie die Writer-Plattform verwenden, um Inhalte zu entwickeln, die relevant, konform und konsistent mit ihrer bestehenden Markenbotschaft sind.

„Wir erfinden die Art und Weise, wie Marketer arbeiten, ständig neu, damit sie ihren Kunden herausragende digitale Erlebnisse ohne Kompromisse bieten können“, sagt Rupali Jain, Chief Product Officer bei Optimizely. „Optimizely One ist ein gemeinsames Betriebssystem, das Teams beispiellose Transparenz, Flexibilität und Einfachheit bei der Verwaltung ihres gesamten Marketing-Lebenszyklus bietet.“

Optimizely bietet leistungsstarke Experimentation-Funktionen, umfassende Digital Commerce Tools und intuitives Content Management, um für mehr als 10.000 der weltweit führenden Marken außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu schaffen. Mit 8 Leader Awards von Analystenhäusern in den letzten 24 Monaten liefert Optimizely die besten Digital Experience Lösungen weltweit.