print logo

E-Mail-Marketing-Software OpenEMM mit erweiterten Funktionen und unter neuer Lizenz verfügbar

AGNITAS AG | 11.09.2007

München, 11. September 2007. Der OpenEMM, die weltweit erste professionelle E-Mail-Marketing-Software als Open-Source, ist in Version 5.3 erschienen. Zahlreiche neue Features erleichtern dem Anwender den professionellen Versand von E-Mail-Newslettern und E-Mailings. Die Lizenz wurde auf eine von der Open Source Initiative (OSI) zertifizierte Lizenz umgestellt.

Das Versandmodul im OpenEMM wurde erweitert, so dass nun auch der Mailserver des E-Mail-Providers für den Versand der Newsletter genutzt werden kann. Dies optimiert für Nutzer von dynamischen IP-Adressen die Zustellung der E-Mails in Hinblick auf Spamfilter. Alternativ übernimmt der OpenEMM selbst den Versand. Auch der Import von vorhandenen Empfängerdaten in den OpenEMM wird einfacher: Informationen zum Geschlecht und zum gewünschten E-Mail-Format werden künftig automatisch erkannt, auch wenn die Spaltenbezeichungen der Importdatei nicht mit der OpenEMM-Datenbank übereinstimmen. Ein Import-Assistent meldet Fehlerquellen wie z.B. doppelte Spaltenbezeichnungen. Der OpenEMM verfügt über die Möglichkeit zur Verwaltung von mehreren Benutzern, die auf den OpenEMM zugreifen. Die Vergabe von Rechten an die verschiedenen Benutzer wurde dahingehend verbessert, dass die Rechte nicht mehr einzeln, sondern nach thematischen Blöcken freigeschaltet werden können.
Weitere neue Features des OpenEMM 5.3:
- Vereinfachte Erstellung von Zielgruppen
- Anzeige zur Sicherheit des verwendeten Passworts
- verbesserter Schutz gegen Cross-Site-Scripting

Der OpenEMM verwendet ab Version 5.3 die neue Open-Source-Lizenz „Common Public Attribution License (CPAL)“. Diese wurde Ende Juli von der Open Source Initiative (OSI) zertifiziert. Alle Nutzer haben somit die Sicherheit, dass im OpenEMM keine versteckten Kosten oder Einschränkungen von Rechten enthalten sind, und es sich beim OpenEMM um eine zertifizierte Open-Source-Software handelt.

Unter www.openemm.org steht der OpenEMM 5.3 ab sofort kostenfrei zum Download bereit.







Über die AGNITAS AG
Die AGNITAS AG bietet E-Marketing-Lösungen für Direkt- und Dialogmarketing in Form von Dienstleistungen, Software und Beratung an. AGNITAS überzeugt durch leistungsstarke Software und die Fähigkeit zu kundenindividuellen Lösungen. Mit der E-Marketing-Plattform von AGNITAS, dem E-Marketing Manager, lassen sich erfolgreiche E-Marketing-Kampagnen entwerfen, durchführen und auswerten. Die Leistungen des E-Marketing Manager können als Fullservice-, ASP- oder Lizenz-Lösung genutzt werden.

Das Produktportfolio der AGNITAS AG wird seit Mitte 2006 durch die kostenfreie E-Mail-Marketing-Software OpenEMM ergänzt, die sich vom E-Marketing Manager ableitet und gemeinsam mit der Open-Source-Community weiterentwickelt wird.

AGNITAS wurde 1999 gegründet und zählt renommierte Unternehmen wie Baur Versand, Conrad Electronic, IBM, OBI, Siemens, T-Com, Tiscali oder Tomorrow Focus zu seinen Kunden.


Pressekontakt
AGNITAS AG
Stefan Rusche
Tel: +49 (0) 89/55 29 08-58
Fax: +49 (0) 89/55 29 08-69
E-Mail: marketing@agnitas.de
Web: www.agnitas.de