print logo
Es gibt viele kreative Möglichkeiten, die Fotografie als visuellen Inhalt in einer E-Mail zu nutzen. Beispiele aus der Praxis, die überzeugen.
23.06.20 | Interessanter Artikel bei Litmus
Design-Trend: Kreative Fotos in E-Mails © Freepik / davit85
 

Jedes Jahr sehen wir neue Design-Trends, die das digitale Marketing prägen - von der Verwendung von Farbe und Bildern bis hin zu Typografie-Trends, Interaktivität und mehr. Dieser Artikel zeigt, wie sich die heißesten digitalen Designtrends auf das E-Mail-Marketing auswirken.


Im Jahr 2019 war die benutzerdefinierte Illustration der heißeste Trend in vielen Designbereichen, einschließlich E-Mail. Marken waren in der Lage, ihre einzigartige Identität zum Leben zu erwecken und komplexe Konzepte zu zeigen. Doch da dieser Trend genutzt wurde, um immer mehr visuelle Inhalte für E-Mails zu erstellen, gewinnt der kreative Einsatz der Fotografie an Dynamik und bildet einen Gegentrend.


Da die Herstellung von Fotografie teuer und zeitaufwändig sein kann, werden Designer oft ermutigt, Stock-Bilder zu verwenden. Dabei besteht die Gefahr, dass die Verwendung von Bildmaterial, das für jedermann zu einem geringen Preis erhältlich ist, zu generischen und wenig ansprechenden Designs führen kann, die die Phantasie Ihres Publikums wahrscheinlich nicht fesseln und die Ergebnisse nicht vorantreiben.