print logo
Erreichen Sie Ihre Empfänger sofort nach dem Öffnen. Diese Best Practices zeigen, wie Sie Aufmerksamkeit erregen und Ihre Marke gekonnt hervorheben.
18.08.20 | Interessanter Artikel bei Litmus
Trends im E-Mail-Design: 3D-Bilder © Freepik / pikisuperstar
 

Die ständige Herausforderung, Ihre E-Mails im Posteingang von anderen Marken abzuheben, ist eine Herausforderung, die niemals verschwindet. Es ist von größter Wichtigkeit, den Empfänger zu erreichen, sobald dieser öffnet. Wenn Ihre Mail keine Aufmerksamkeit erregt, sind Sie weg!


Mit visuellen Inhalten kreativ zu werden, ist eine großartige Möglichkeit, Menschen in Ihre Kampagne einzubinden. Sie können Emotionen auslösen, Intrigen erzeugen und dynamische Erlebnisse schaffen, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vom Bildschirm springen lassen und Aufmerksamkeit erregen.


In letzter Zeit haben wir eine Zunahme von Marken erlebt, die 3-D-Techniken wie Fotorealismus, 3D- und isometrische Illustration und clevere Schattenanwendungen verwenden, die einfach nicht ignoriert werden können.


Neben den 3-D-Funktionen in beliebten Designprogrammen wie Adobe Photoshop und Illustrator beginnen Designer, komplexere 3D-Werkzeuge einzusetzen. Die Open-Source-Software Blender und Dimension der Adobe Creative Suite sind zwei Beispiele, die ihren Kompositionen Realismus und ein Gefühl von Tiefe verleihen.


Die folgenden Ausschnitte zeigen, wie Marken dem E-Mail-Design neue Perspektiven verleihen.