print logo
Die wunderschöne Adventszeit hat schon begonnen. Ideen, wie Sie Ihrem Kunden die Weihnachtszeit auch digital persönlich verschönern können.
02.12.21 | Interessanter Artikel bei Mailworx
Weihnachtliche E-Mail-Kampagnen gestalten © Pixabay / svetlanabar
 

O Tannenbaum! Schon wieder ein Jahr rum. Im Supermarkt blicken Ihnen bereits die Krampusse und Nikolause vorwurfsvoll entgegen: Was, du hast dich immer noch nicht um deine Weihnachtskampagnen gekümmert? Langsam wird es aber höchste Eisenbahn! Weißt du eigentlich wie lange wir schon hier in den Regalen stehen, allzeit bereit für unseren Einsatz? Und was machst du? Anstatt das Jahr zu nutzen, um dir was Tolles zu überlegen, wartest du lieber bis es schon fast schneit.


Wenn Sie sich jetzt ärgern und mit dem heimlichen Gedanken spielen, dem vorlauten Knecht Ruprecht den Kopf abzubeißen, machen Sie das ruhig. Nehmen Sie ihn mit ins Büro. Wickeln Sie ihn bedächtig aus dem Stanniolpapier aus, lehnen Sie sich zurück und fühlen Sie sich in die Zeit Ihrer Kindheit zurückversetzt. Erinnern Sie sich an das Kribbeln der Vorfreude, die wachsende Ungeduld? An den Duft der Weihnachtsbäckerei, der aus dem Backofen strömte?


Wunderbar! Dann sind Sie jetzt genau in der richtigen Stimmung, um die Vorfreude auf Weihnachten auch in Ihren E-Mail Kampagnen zu verbreiten. Ihnen fehlen noch die richtigen Ideen? Dann schauen Sie doch mal, was wir hier für Sie haben. Bereit? Na dann auf die Plätzchen, fertig, los!


Ein Licht geht an: Inspiration für weihnachtliche E-Mail-Kampagnen


Ja, es ist nicht leicht: Alle Jahre wieder soll man sich als E-Mail Marketer etwas Neues einfallen lassen, um die Empfänger in der hektischen Vorweihnachtszeit zum Innehalten zu bewegen. Damit Ihre Newsletter überhaupt Beachtung finden, müssen diese aus der Masse herausstechen. Doch wie kann das gelingen?


Um diese Frage möglichst umfassend zu beantworten, haben wir ein wenig im Archiv gestöbert und unter den Weihnachtskampagnen aus dem Vorjahr einige glänzende Beispiele und Ideen ausgegraben.


#1 Verkünden Sie weihnachtliche (Video-)Botschaften per E-Mail


Wenn es nicht möglich ist, Ihre Weihnachtsgrüße persönlich zu überbringen, so sind Videos eine hervorragende Möglichkeit, um die Kundenbindung zu stärken. Vor allem dann, wenn das Herzblut zu erkennen ist, das in die Produktion geflossen ist.


So wie im Fall von Hedin Automotive: Im letzten Jahr hat der BMW und MINI Händler mit 3 Standorten in der Schweiz seine Kunden mit einer besonders originellen Videobotschaft begeistert. Da wird in der Werkstatt nicht ein zerschrammter Kotflügel lackiert, sondern eine überdimensionale Christbaumkugel. Und dann am Ende des Films … Moment … das wollen wir natürlich nicht verraten – nur so viel: Wenn die Mitarbeiter zuhause mit ihren Familien Weihnachten feiern, ist es im verlassenen Autohaus nicht so mucksmäuschenstill wie gedacht. Was da wohl in ihrer Abwesenheit passiert? Sehen Sie selbst: Hier können Sie sich das Video ansehen.


Ein weiteres sehr gelungenes Beispiel liefert die KERN engineering careers GmbH. Es ist eine Botschaft, die zu Weihnachten Wärme spendet – nicht nur wegen des prasselnden Lagerfeuers, das für eine besinnliche Atmosphäre sorgt. Beim Linzer Personaldienstleister hat man sich im letzten Jahr dazu entschlossen, auf kostspielige Kundengeschenke zu verzichten und stattdessen einer wohltätigen Einrichtung eine stattliche Spendensumme zukommen lassen. Im Video erläutern die Geschäftsführer Bettina Kern und Christian Geissler ihre Beweggründe und halten dankbar Rückschau auf ein außergewöhnliches, aber erfolgreiches gemeinsames Jahr mit ihren Kunden.



6 Tipps für weihnachtliche E-Mail Kampagnen - #1 Videobotschaften