print logo

artegic AG mit hochkarätigen Partnern auf der Internet World 2012

Die artegic AG, Anbieter für Online-CRM und digitales Dialogmarketing, ist auch 2012 mit hochkarätigen Partnern auf der Internet World vertreten.
artegic AG | 01.03.2012
Vom 27. bis zum 28. März 2012 öffnet die Fachmesse Internet World wieder ihre Pforten und zieht das Who is Who der digitalen Wirtschaft in das Internationale Congress Center in München. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf Lösungen für E-Commerce. Die artegic AG, Anbieter für Online-CRM und digitales Dialogmarketing, ist auch 2012 mit hochkarätigen Partnern am artegic Stand E 140 sowie mit Fachvorträgen in der bayerischen Hauptstadt vertreten.

Zusammen mit der artegic AG werden die Wirtschaftskanzlei Bird&Bird LLP, der Business-Process-Management Anbieter SAPERION AG und das EHI Retail Institute mit dem “Geprüfter Online Shop” Siegel für einen spannenden fachlichen Austausch zu den neuesten Trends und Best-Practices sorgen.

Aktuelle Fachvorträge zu E-Mail- und Social-Media-Marketing
In zwei aktuellen Fachvorträgen stellt Stefan von Lieven, CEO der artegic AG, die sechs wichtigsten Trends im E-Mail Marketing sowie die Ergebnisse der neuen artegic Studie “Mobile E-Mail- und Social-Media-Marketing 2012” vor.

Dienstag, 27. März 2012 – Infoarena II, 11.30 Uhr:
Vortrag “Studie: Mobile E-Mail Marketing und Social Media – Studienergebnisse und Trends zum Nutzungsverhalten mobiler Zielgruppen”, Stefan von Lieven, CEO, artegic AG

Mittwoch, 28. März 2012 – Infoarena I, 14.00 Uhr:
Vortrag “E-Mail Marketing Trends 2012 – Sechs wichtige Strategien für Ihr Online-Dialogmarketing” Stefan von Lieven, CEO, artegic AG

Geballtes Know-how für einen fachlichen Austausch am artegic Stand E 140

Die artegic AG zeigt in diesem Jahr neue Lösungen für die effektive Integration von E-Mail- und Social-Media-Marketing in den B-to-B und B-to-C Retail.

Der Softwarehersteller SAPERION bietet innovative Lösungen für die effiziente Verwaltung sämtlicher Unternehmensinformationen sowie die Automatisierung und Optimierung der Geschäftsabläufe.

Die renommierte Wirtschaftskanzlei Bird&Bird LLP steht allen Interessierten für Rechtsfragen rund um das Thema Online Marketing und Online Handel zur Verfügung. Nach dem großen Erfolg auf der dmexco 2011, bietet artegic wieder eine kostenlose Kurzanalyse zum Recht im Online Marketing durch Bird&Bird LLP an. (Achtung: begrenzte Plätze!)

Das EHI Retail Institute informiert über aktuelle Themen der Branchen sowie über das wichtige Gütesiegel “Geprüfter Online Shop”, mit dem bereits viele erfolgreiche Online-Händler für Vertrauen im E-Commerce sorgen.

Terminvereinbarung, Vortragsdownload und kostenlose Messe-Tickets
Termine mit der artegic AG, der SAPERION AG, dem EHI Retail Institute und Bird&Bird können hier vereinbart werden: http://www.artegic.de/internetworld
Unter dieser Adresse sind auch die Downloads der Fachvorträge sowie kostenlose Tickets für die Internet World erhältlich.

Pressekontakt:
artegic AG
Zanderstraße 7
53177 Bonn

Herr Stefan Mies

Tel: +49(0)228 22 77 97-56
Fax: +49(0)228 22 77 97-900
pr@artegic.de
http://www.artegic.detwitter: twitter.com/artegic

Über die artegic AG:
Die artegic AG unterstützt Unternehmen beim Aufbau von loyalen und profitablen B-to-B- und B-to-C-Kundenbeziehungen über Online-Kanäle. Das Leistungsportfolio umfasst strategische Beratung, Technologien und Business-Services für Online-CRM und Dialogmarketing per E-Mail, RSS, Mobile und Social Media.

Mit der Online-CRM-Technologie ELAINE FIVE bietet artegic eine leistungsfähige und einzigartige Lösung für die übergreifende Durchführung von Kampagnen sowie die Marketing-Automatisierung auf Basis von selbst schärfenden analytischen Kundenprofilen.

International werden jeden Monat über ELAINE FIVE Technologie rund 1,3 Mrd. E-Mails, SMS und Social Media Messages versandt. artegic greift dabei als assoziiertes Unternehmen auf das Know-how der Fraunhofer Gesellschaft zurück sowie auf die Expertise aus langjährigen Best-Practices mit namhaften Kunden wie RTL, A.T.U, Web.de, REWE, maxdome, Hyundai sowie den Bundesministerien der Finanzen und der Justiz.