print logo

Apteco steigt in den Fundraising Sektor im DACH-Raum ein

Frankfurt, 10.11.2022. Apteco bietet Fundraiser:innen im DACH-Raum zusätzliche Mehrwerte im Bereich Donor Analytics und Donor Journey Automation
Apteco GmbH | 11.11.2022
Apteco Fundraising © Apteco GmbH
 

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung konnte Apteco sich in Großbritannien bereits als feste Größe für Donor Analytics und Donor Journey Automation etablieren. Zahlreiche Kunden aus dem Fundraising Sektor vertrauen inzwischen auf die Lösungen des britischen Software-Anbieters, darunter namhafte Organisationen wie WWF UK und Save the Children UK. 

Die hierbei erlangte Expertise in diesem Sektor möchte Apteco nun auch im DACH-Markt einsetzen und konnte bereits erste Erfolge verzeichnen und eine der größten deutschen Fundraising Organisationen als Kunden gewinnen. Durch die Teilnahme an diversen Fundraising Kongressen in Berlin und Wien in diesem Jahr, konnte Apteco wichtige Einblicke in die lokalen Anforderungen der DACH-Märkte gewinnen und neue Kontakte knüpfen. 

Auffallend hierbei war, dass das Thema Donor Journey Automation bereits große Aufmerksamkeit genießt und von den DACH-Fundraiser:innen aktiv vorangetrieben wird. Potenzial gibt es hingegen noch in den Bereichen der Datenanalyse und Donor Journey Analytics. Das Gewinnen neuer Erkenntnisse über die eigene Spendenden Basis kann dabei die Effizienz der Kommunikation entscheidend verbessern und somit sowohl zur verbesserten Bindung als auch zur Neugewinnung von Spenderinnen und Spendern beitragen. Apteco bezeichnet diesen Ansatz als „Insight into Action“. Insbesondere in der aktuellen Lage, in der durch die hohe Inflation und steigenden Lebenshaltungskosten im DACH-Raum mit sinkenden Spendenvolumen zu rechnen ist, kann dies einen entscheidenden Beitrag zur Sicherung der Unterstützung leisten. 

Besonders vielversprechend sind dabei der Einsatz von Zielgruppen-Selektionen und Predictive Analytics Methoden wie Profiling und Scoring, durch welche Fundraiser:innen sicherstellen können, die richtige Zielgruppe mit der richtigen Botschaft zum richtigen Zeitpunkt anzusprechen und gleichzeitig kostspielige Streuverluste, z. B. bei Print-Mailings, zu vermeiden.  

Bislang fehlen bei vielen Organisationen jedoch noch die entsprechenden analytischen Ressourcen, um von Erkenntnissen aus Data Analytics zu profitieren. Unsere bedienerfreundliche Software ermöglicht den Fundraiser:innen selbst analytische Methoden anzuwenden und Erkenntnisse zu gewinnen, die sie auch innerhalb der eigenen Organisation teilen können.

Apteco bietet Fundraiser:innen Mehrwerte entlang des gesamten Donor Journey Lifecycles. Ansatzpunkte sind hierbei unter anderem die Optimierung der Spendendengewinnung, um dem hohen Kostendruck entgegenzuwirken, sowie die Konvertierung von Einmalspendenden zu wiederholt Spendenden bis hin zu Großspendenden und zum Erhalt von Nachlassspenden. Fundraiser:innen sind so in der Lage, unterschiedlichste individuelle Donor Journeys zu identifizieren, aus diesen neue Erkenntnisse über das Verhalten ihrer Spenderinnen und Spender zu gewinnen und Journeys zielführend zu automatisieren und optimieren. 

„Unsere Vision ist es, von unserem Standort in Frankfurt am Main aus im DACH-Raum eine Community von Fundraiser:innen aufzubauen, die sich für Analytics und Donor Journeys begeistert und mit dieser gemeinsam neue Projekte umzusetzen. In Großbritannien ist uns dies schon gelungen - dort sind wir unter anderem regelmäßiger Sponsor des ‚Insight in Fundraising Awards‘, bei dem besondere Leistungen im Bereich der Datenanalyse und des daten-getriebenen Fundraisings ausgezeichnet werden“, ergänzt Martin Clark, Geschäftsführer der Apteco GmbH in Frankfurt. 

Ein großer Vorteil der Lösungen von Apteco ist dabei, dass sie sich leicht in die bestehende Systemlandschaft integrieren lassen und keine bestehenden Tools ersetzt werden müssen. Apteco baut auf bestehenden Lösungen wie dem CRM-System, z. B. von Salesforce oder Microsoft, oder der Fundraising Software auf, um neue Erkenntnisse aus den darin bereits enthaltenen Daten zu gewinnen. Darüber hinaus sind über 30 Kanäle Out-of-the-box integriert, darunter führende E-Mail-Tools, Social Media, Messaging, Mobile und Programmatic Print Lösungen.

Mehr zu Apteco und den Ansätzen im Fundraising erfahren Interessierte hier. Im Whitepaper „So analysieren Sie erfolgreich die Donor Journey“, zeigt Apteco, wie Daten und Erkenntnisse entlang der verschiedenen Phasen des Donor Journey Lifecycles für eine erfolgreiche Kommunikation eingesetzt werden können. Eine kostenlose Testversion bietet Interessierten außerdem die Möglichkeit, anhand von Demo-Daten eigene Datenvisualisierungen in interaktiven Dashboards zu erstellen und daraus erste Zielgruppen-Selektionen zu bilden.