print logo

Branded Retail: Wie Kunden durch individuellen E-Mail-Dialog zu Fans werden

Die artegic AG präsentiert erfolgreiches E-Mail-Marketing auf der E-Mail Expo 2011!
artegic AG | 09.05.2011
artegic AG präsentiert erfolgreiches E-Mail-Marketing auf der E-Mail Expo 2011

Bonn, 09. Mai 2011 – Die artegic AG aus Bonn ist auch in diesem Jahr auf der E-Mail Expo vertreten. Die Fachmesse für E-Mail-Marketing findet am 16. Mai im Forum der Messe Frankfurt statt. In einem Vortrag präsentiert Stefan von Lieven, CEO der artegic, gemeinsam mit André Schütte, Geschäftsführer der Interwall aus Bremen, Strategien und Best Practices aus dem Dialogmarketing im “Branded Retail”.

Im Zentrum des Fachforums stehen die neuesten Trends im professionellen E-Mail-Marketing, das sich zunehmend dialogorientiert und interaktiv ausrichtet. Durch die Kombination aus Messe und Fachvorträgen erhalten Besucher sowohl praktisches Wissen und Informationen zu den neuesten Lösungen als auch die Möglichkeit zum fachlichen Dialog.

Branded Retail mit Beck’s & Co.

Wie im letzten Jahr sind die Bonner E-Mail-Marketing Experten von artegic als Aussteller und Fachreferenten auf der E-Mail Expo vertreten. In diesem Jahr stellt der E-CRM Beratungs- und Technologieanbieter unter anderem das Privacy Admission Control (PAC) vor, ein neues Verfahren für rechtskonforme Nutzerprofilierung im E-Mail-Marketing. Stefan von Lieven, CEO der artegic, und André Schütte, Geschäftsführer der Bremer Interwall, widmen sich außerdem in einem Fachvortrag der Frage „Branded Retail – Wie Beck’s & Co. über Merchandising-Shops per E-Mail Kunden zu Fans entwickeln“.

In dem Vortrag, der ab 14 Uhr auf der Speaker’s Platform 1 zu sehen ist, wird gezeigt, welche Vorteile eine individuelle E-Mail-Kommunikation bietet, die sich am Kundenlebenszyklus orientiert und gezielt Social Networks als Verstärker einbezieht. Als Praxisbeispiel stellt André Schütte den Beck’s Online-Shop vor, den die Interwall in Lizenz betreibt. Neben der prominenten Brauerei zählen unter anderem die Marken-Shops von Milka und Licor 43 zum Online-Portfolio von Interwall. Zudem wird Stefan von Lieven über die integrierte Nutzung von E-Mail und Social Media zur Online-Kontaktanbahnung referieren. Tipps für effektives E-Mail-Marketing im E-Commerce runden den Vortrag ab.

Der Besuch der Veranstaltung am 16. Mai 2011 im Forum der Messe Frankfurt ist kostenlos. Eine Terminvereinbarung sowie der Download des Vortrags sind möglich unter: http://www.artegic.de/emailexpo

Kontakt:
artegic AG
Dreizehnmorgenweg 40-42
53175 Bonn
Tel: +49(0)228 22 77 97- 0
Fax: +49(0)228 22 77 97- 900
http://www.artegic.de
twitter: twitter.com/artegic

Pressekontakt:
pr://ip – Primus Inter Pares
Mauritzstraße 23
48143 Münster
T: +49 251 49095970
F: +49 251 49095972
M: presse@artegic.de

Über die artegic AG:
Die artegic AG unterstützt Unternehmen beim Aufbau von loyalen und profitablen B2B- und B2C-Kundenbeziehungen über Online-Kanäle. Das Leistungsportfolio umfasst strategische Beratung, Technologien und Business-Services für E-CRM und Dialogmarketing per E-Mail, RSS, Mobile und Social Media.

Mit der E-CRM-Technologie ELAINE FIVE bietet artegic eine leistungsfähige und einzigartige Lösung für die übergreifende Durchführung von Kampagnen sowie die Marketing-Automatisierung auf Basis von selbst schärfenden analytischen Kundenprofilen.

International werden jeden Monat mit ELAINE FIVE rund 700 Mio. E-Mails, SMS und Social Media Messages versandt. artegic greift dabei als assoziiertes Unternehmen auf das Know-how der Fraunhofer Gesellschaft zurück sowie auf die Expertise aus langjährigen Best-Practices mit namhaften Kunden wie RTL, A.T.U, Web.de, spreadshirt.net, maxdome, Siemens Medical sowie den Bundesministerien der Finanzen und der Justiz.