print logo

Native Instruments feiert Erfolge mit responsestarker Mailingkampagne

Optimierung der Kampagnen mit Post-Click-Tracking und Webanalyse bringt Öffnungsraten von bis zu 89 Prozent durch besonders individuelle Ansprache.
Episerver GmbH | 13.10.2010
Native Instruments vertraut beim E-Mail-Marketing auf die leistungsstarke E-Mail-Marketing-Software optivo® broadmail. 1996 in Berlin-Kreuzberg gegründet, gehört das Unternehmen heute zu den weltweit führenden Anbietern von professioneller Software und Hardware für Musiker, Produzenten, Sound-Designer und DJs aller Stilrichtungen.

Native Instruments versendet per E-Mail regelmäßig Informationen an mehrere Millionen Hobby- und Profi-Musiker in aller Welt und bewirbt mit gezielten Promotionsaktionen die gesamte Produktpalette. optivo hat für Native Instruments eine spezielle Integration entwickelt, die eine individuelle Ansprache der Abonnenten ermöglicht – mit durchschlagendem Erfolg: Die Kampagnenmails weisen mit bis zu 89 Prozent weit überdurchschnittliche Öffnungsraten auf.

Jan Klemm, Online Marketing Spezialist bei Native Instruments, zeigt sich begeistert: "Durch die Newsletter bieten wir unseren Kunden einen echten Mehrwert: Produzenten, DJs und Gitarristen erhalten regelmäßig Informationen über unsere Soft- und Hardwareentwicklung und aktuelle Trends der Branche. Sie werden zudem regelmäßig über kostenfreie Upgrade- oder Download-Möglichkeiten von Demo-Versionen informiert." Die Abonnenten erhalten diese E-Mails je in deutscher, englischer oder japanischer Sprache. Die Inhalte sind sehr stark auf die individuellen Interessen und Bedürfnisse der Empfänger abgestimmt – sie werden mit passenden Gutscheincodes, Produktempfehlungen und Community-Hinweisen bedacht. Dabei fließen auch die Erkenntnisse aus dem Post-Click-Tracking und der Webanalyse ein. Die Erstellung der teils mehrstufigen Mailings erfolgt weitgehend automatisiert auf Template-Basis.

Die Kunden von Native Instruments haben die Wahl zwischen drei verschiedenen News-lettern. Durch ein Preference-Center (Profil-Selbstverwaltung) können die Abonnenten selbst bestimmen, in welcher Frequenz der Newsletter erscheint (jederzeit, einmal pro Woche oder einmal pro Monat) und welche Themen aus dem Newspool gesendet werden sollen. Zur Auswahl stehen die Rubriken neue Produkte, Verkaufsspecials, Tipps & Tricks, Events, kostenfreie Software-Updates sowie Interviews/Artist-Features. Derart individuelle Angebote garantieren Erfolg: Die deutschsprachigen Produkt-Mailings im Bereich "DJ Division" weisen aktuell eine durchschnittliche Öffnungsrate von 42 % auf. Die englischen Versionen kommen auf 33 %. Noch beeindruckender fällt die Performance bei automatisch versandten E-Mails aus: Die deutschsprachigen Newsletter erzielen hier eine durchschnittliche Öffnungsrate von 59 %, einzelne Mailings kommen gar auf Werte von bis zu 89 %. Die englischen Newsletter erzielen Öffnungsraten von durchschnittlich 49 % und Spitzen von bis zu 82 %.

Ulf Richter, Geschäftsführer der optivo GmbH, freut sich über den prominenten Zuwachs auf der Kundenliste: "Native Instruments ist global aufgestellt und bietet weltweit führende Produkte für Musiker und DJs. Dass sich ein so innovatives Unternehmen für unser E-Mail-Marketing entschieden hat, freut uns ganz besonders."

Native Instruments ist eine der wichtigsten Hersteller von Hardware und Software für computerbasierte Musikproduktion und DJing. Bereits 1996 hat das Unternehmen die faszinierenden Möglichkeiten der computerbasierten Klangsynthese für ein breites Publikum verfügbar gemacht. Seitdem haben Produkte von Native Instruments den Sound zahlloser professioneller Produktionen geprägt und ganze Musikstile entscheidend inspiriert.