print logo
Gmail-Nutzer könnten künftig mehr Logos von Absendern erhalten. Anhand dieser sollen sie Phishing-Versuche direkt erkennen können.
14.07.21 | Interessanter Artikel bei heise online
Mit bunten Logos gegen Phishing: Gmail erhält BIMI © Freepik
 

Künftig soll Gmail besser gegen Phishing-Versuche gerüstet sein: Mit dem Support der Brand Indicators for Message Identification (BIMI) sollen Absender ihre Nachrichten mit einem authentifizierten Logo versehen können. Dank ihm sollen Empfänger auf einen Blick zwischen vertrauenswürdigen und gefährlichen E-Mails unterscheiden können.


Um ein solches Logo verschicken zu dürfen, müssen Absender das Protokoll DMARC (Domain-based Message Authentication, Reporting, and Conformance) einsetzen. Ferner müssen sie ihre Nachrichten per Sender Policy Framework (SPF) oder Domain Keys Identified Mail (DKIM) authentifizieren. Anschließend lässt sich die Grafik an Grafik mit einem Verified Mark Certificate (VMC) abgesichert übertragen