Marketing-Börse PLUS - Fachbeiträge zu Marketing und Digitalisierung
print logo

49 Zahlen rund um E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing bleibt stark: Personalisierung treibt Engagement, mobile Optimierung und AI steigern Effizienz und Conversion-Raten.
26.06.24 | Interessanter Artikel bei Forbes
49 Zahlen rund um E-Mail-Marketing © freepik / pressfoto
 

- 4.48 Mrd. weltweite Email-Nutzer; bis 2026 auf 4.73 Mrd. prognostiziert
- 81 % der Unternehmen nutzen Email als zentrale Marketingstrategie
- Mobiles Email-Öffnen bei 41 %, 47 % nutzen AI in Email-Kampagnen

In einer beeindruckenden Zusammenstellung von zahlreichen Statistiken zu E-Mail-Marketing unterstreicht Forbes die herausragende Bedeutung dieses Kundenkanals. E-Mail-Marketing bleibt auch 2024 eine Schlüsselstrategie für Unternehmen, unterstützt von beeindruckenden Statistiken und Trends. Mit weltweit 4,48 Milliarden Nutzern ist die Reichweite enorm und soll bis 2026 weiter wachsen. Unternehmen setzen zu 81 % auf E-Mail als zentrales Instrument für Marketing, was die Wirksamkeit in der Kundenbindung und Conversion unterstreicht. Besonders kleine Unternehmen profitieren von der kosteneffizienten Möglichkeit, durch Personalisierung und automatisierte Kampagnen ihre Zielgruppen zu erreichen und zu binden.

Der Trend zur Mobilenutzung verstärkt sich, mit 41 % der E-Mail-Öffnungen auf mobilen Geräten. Gleichzeitig nutzen 47 % der Marketer Künstliche Intelligenz, um Inhalte zu personalisieren und Kampagnen zu optimieren. Diese Entwicklungen betonen die Relevanz, E-Mail-Marketing strategisch an die Gewohnheiten und Technologien der Nutzer anzupassen. Sicherheit bleibt ein Thema, mit steigender Bedeutung von Authentifizierungsprotokollen wie SPF und DKIM, um Phishing zu bekämpfen und die Vertrauenswürdigkeit der Kommunikation zu gewährleisten.

Die zukünftige Entwicklung von E-Mail-Marketing verspricht durch kontinuierliche Innovationen und Anpassungen an die Nutzerbedürfnisse eine positive Perspektive. Unternehmen, die diese Trends verstehen und in ihre Strategien integrieren, können weiterhin signifikante Erfolge in der Kundengewinnung und -bindung erzielen, unterstützt durch effiziente Nutzung von Daten und Technologie.