print logo

optivo lädt zur zweiten Auflage des BERLIN EMAIL SUMMIT

Der Berliner E-Mail-Marketing Dienstleister optivo lädt zum BERLIN EMAIL SUMMIT@liffecycle im Umspannwerk Kreuzberg am 19. April ein.
Episerver GmbH | 12.03.2013
Berlin, 12. März 2013 – Marketing-Verantwortliche sollten den 19. April im Kalender notieren: Nach der überaus erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lädt der Berliner E-Mail-Marketing-Dienstleister optivo zur zweiten Auflage des BERLIN EMAIL SUMMIT im Umspannwerk Kreuzberg ein. Diesmal richtet sich der Fokus auf das Thema Lifecycle-Marketing im E-Mail-Kanal. Besucher der Veranstaltung werden erfahren, wie sich E-Mail-Kontakte effektiv und profitabel im Kundenlebenszyklus managen und entwickeln lassen. Besonderes Augenmerk richten die Speaker der Veranstaltung auf die Themen Individualisierung und Automatisierung im E-Mail-Marketing. Zusätzlich flankiert optivo das Netzwerk-Event mit einem Praxis-Seminar („Tipps und Tricks für erfolgreiches Lifecycle-Marketing“) und einer Schulung („optivo® broadmail Marketing Automation in der Praxis“). Die Teilnahme am BERLIN EMAIL SUMMIT kostet 79 Euro zzgl. MwSt. Die Gebühr für das Praxis-Seminar bzw. die Schulung beträgt jeweils 149 Euro zzgl. MwSt. Anmeldung und weitere Informationen unter www.berlinemailsummit.de.

Wie im vergangenen Jahr hat optivo Marketing-Experten renommierter Unternehmen ins Boot geholt: Mit von der Partie sind germanwings, die den europäischen Low Cost Markt im Airline-Bereich revolutioniert hat, buch.de, einer der größten deutschen Anbieter im Online-Medienhandel, das europaweit führende Reise- und Freizeitunternehmen TUI, Lensspirit, einer der größten Kontaktlinsen-Versender Deutschlands, sowie der weltweit führende Musik-Software-Spezialist Native Instruments. Alle Unternehmen haben sich im E-Mail-Marketing einen Namen gemacht und können über entsprechende Erfolge berichten.

Ulf Richter, Geschäftsführer der optivo GmbH, wird das BERLIN EMAIL SUMMIT @lifecycle am 19. April um 9:30 Uhr eröffnen. Im Anschluss starten die Vorträge: Mark Philipp, Teamleiter Direct Marketing bei germanwings, erklärt, wie die richtige Segmentierungsstrategie aussehen muss, damit Kunden stets mit passgenauen Informationen versorgt werden. Jan Klemm, Senior Online Marketing Manager bei Native Instruments, erläutert seinem Publikum, inwiefern sich Kundendaten effektiv im E-Mail-Marketing einsetzen lassen. Und Manuel Bartsch, Leiter Marketing & Vertrieb bei Lensspirit, veranschaulicht, durch welche Art des Markenverständnisses eine enge und langfristige Kundenbindung etabliert werden kann.

Anschließend gehen René Kulka und Torben Otto von optivo auf die E-Mail-Trends 2013 ein. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen mobiles E-Mail-Marketing, Marketing Automation und nachhaltige Adress-Gewinnung. Christine Gerstenberger, Head of CRM Online bei buch.de, gibt einen Überblick über erfolgreiche CRM-Strategien im Online-Handel. Dabei wird sie sich auch dem Thema Personalisierung in der E-Mail-Kommunikation widmen. Mario Klass, Head of Customer Relationship Management bei TUI Deutschland, informiert seine Zuhörer über die innovative E-Mail-Kommunikation seines Unternehmens. Titel des Vortrags: „Früher freuen inklusive. Auf Reise mit den E-Mails von ,meine TUI’“. Durch das Programm führt Jochen Gutzy, Geschäftsführender Gesellschafter der Münchner Kommunikationsberatung MärzheuserGutzy.

Das anschließende Buffet bietet Gelegenheit zum Gespräch mit den Speakern, zum Networken und zum Erfahrungsaustausch. Eine Neuerung im Vergleich zum Vorjahr: Für den Nachmittag laden optivo Experten zu jeweils zweistündigen Workshops ein. Der Email Marketing Evangelist René Kulka und der Berater Torben Otto gehen in ihrem Seminar auf „Tipps und Tricks für erfolgreiches Liefecycle-Marketing“ ein und nennen die Erfolgsfaktoren entlang des Kundenlebenszyklus. Produktmanager Christian Schmidt gibt parallel eine Schulung zum Thema „optivo® broadmail Marketing Automation in der Praxis“. Darin erklärt er, wie sich mehrstufige E-Mail-Kampagnen anlegen und automatisiert versenden lassen.

Ulf Richter, Geschäftsführer der optivo GmbH, freut sich auf einen gut besuchten Summit: „Nach dem äußerst erfreulichen Start im Vorjahr hoffen wir, dass die Veranstaltung 2013 erneut so gut angenommen wird. Wir wollen die Besucher mit wichtigen Trendinformationen und News im E-Mail-Kanal versorgen und haben daher Top-Praktiker der Branche eingeladen. Das Event soll den Teilnehmern einen echten Informationswert liefern.“

Weitere Details finden Interessierte unter www.berlinemailsummit.de.

Hinweis für die Redaktionen: Für Journalisten ist eine kostenfreie Event-Teilnahme möglich. Anfragen bitte per E-Mail an presse@optivo.de.


Über optivo
optivo ist einer der größten E-Mail-Marketing-Dienstleister im deutschsprachigen Europa. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 gehört das Unternehmen mit Sitz in Berlin zu den technologisch führenden Anbietern und Trendsettern im Bereich E-Mail-Marketing. optivo bietet dabei komplettes E-Mail-Marketing inkl. SMS und Fax aus einer Hand. Das Portfolio von optivo reicht von dem Versand von Newslettern und Kampagnenmails mit einer sicheren, zuverlässigen und leistungsstarken E-Mail-Marketing-Software (optivo® broadmail) über die individuelle Strategieberatung, Newsletter-Optimierung und Adressgenerierung (optivo® consulting) bis hin zur Bereitstellung von marktrelevanten Informationen und Best-Practice-Wissen (www.optivo.de/campfire). Mehr als 850 Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen auf das Know-how und die Technologie von optivo, darunter namhafte Unternehmen wie Best Western, Bosch Power Tools, buch.de, Die Bahn, Die Zeit, Germanwings, Henkel, HolidayCheck, Lieferando, mymuesli, Olympus, Plus.de, Rossmann, QVC, reBuy, simfy, TUI und zooplus. optivo ist Mitglied im Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV), im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), im Verband der Deutschen Internetwirtschaft (eco) sowie der ‚Certified Senders Alliance‘, dem größten deutschen Whitelist-Projekt. Als europaweit erstes Unternehmen hat optivo 2011 für seinen Cloud-Service optivo® broadmail das Gütesiegel ‚EuroCloud Star Audit SaaS‘ erhalten.

Ansprechpartner für die Medien
optivo GmbH
Harald Oberhofer (Leiter Marketing)
Wallstraße 16
D-10179 Berlin
Telefon +49 (0)30.76 80 78-117
Telefax +49 (0)30.76 80 78-499
E-Mail presse@optivo.de
Internet www.optivo.de

MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy (Geschäftsführer)
Maximilianstraße 13
D-80539 München
Telefon +49 (0) 89.2 88 90-480
Telefax +49 (0) 89.2 88 90-45
E-Mail optivo@maerzheusergutzy.com
Internet www.maerzheusergutzy.com