print logo

Interactive One-Messerückblick: Die Multichannel Messe in Utrecht

Der dritte Messebesuch 2013 führte das Interactive One-Team in die Niederlande: Zur Multichannel Messe nach Utrecht.
Interactive One GmbH | 25.04.2013
©
 

Nach der ITB in Berlin und der Swiss Online Marketing in Zürich führte der dritte Messebesuch 2013 das Interactive One-Team in die Niederlande: Zur Multichannel Messe nach Utrecht.

Die Messe versammelt branchenübergreifend Aussteller und Experten zum Thema Multichannel-Marketing. Welche Strategien passen zu welchem Unternehmen und wie werden diese optimal im Kundendialog eingesetzt?

Das Team der Interactive One, Senior Key Account Manager Arthur Wagner und Junior Sales Manager Lisa Geiger, präsentierten in zahlreichen Gesprächen die Einsatzmöglichkeiten von E-Mail-Kampagnen zur Kundengewinnung und –pflege. Bereits im Vorfeld waren die Gesprächstermine ausgebucht.

„Das zeigt zum einen das Interesse, aber auch den Bedarf an kompetenten Dienstleistern für E-Mail-Marketing im holländischen Markt“, erklärt Alpaslan Yasar, Geschäftsführer der Interactive One GmbH. „In den vergangenen Monaten haben wir unseren internationalen Kurs verstärkt und für viele Länder die Kampagnenreichweite ausgebaut, auch für die Niederlande und Belgien. Dadurch können wir insgesamt mehr Potentiale zu attraktiveren Konditionen anbieten.“

Das haben die Erfahrungen auf der Multichannel Messe bestätigt. Mehrere Agenturen konnten als Kooperationspartner für B2C- und B2B-Kampagnen gewonnen werden.