print logo

Wissen was der Kunde will - Customer Metrics als Einstieg in die Kundenprofilierung

artegic erweitert die selbstschärfende Kundenprofilierung der ELAINE Online Direct Marketing Suite um vordefinierte branchenspezifische Regelwerke
artegic AG | 02.09.2008
Kundenbindung erfordert ein hohes Maß an Kenntnissen zu individuellen Kundenwünschen, Lebenssituationen und Motiven. Als Strategieberatung und assoziiertes Unternehmen der Fraunhofer entwickelt der Bonner E-CRM Dienstleister artegic (www.artegic.de) kundenindividuelle Business Rules, basierend auf Audits zu Geschäftsmodell, Marketing- und Vertriebsstrategie sowie CRM-Datenanalyse.

Im Rahmen der Messung und Analyse fließen jeweils geeignete Indikatoren wie Marken- und Produktaffinität, thematisches Interesse, Aktivität, Kauf- und Nutzungsverhalten sowie Alter des Abonnements in die Profilierung ein.

Aus den Erkenntnissen einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte in verschiedenen Branchen wurden nun vordefinierte Profilierungsmetriken entwickelt.

Insbesondere für die ersten Phasen der Kundenprofilierung können so branchentypische Bewertungsmechanismen direkt eingesetzt werden. Zu den ersten Customer Metrics Presets gehören Lösungen für die Bereiche E-Commerce/Retail, Airline, Media und Telekommunikation.

„Aussagekräftige und aktuelle Nutzerprofile sind der Grundstein für relevantes und treffsicheres Marketing. Die jeweils relevanten Mess-Indikatoren sowie deren Interpretationen in Interessen, Motive und Präferenzen sind branchenspezifisch und bedürfen einer intensiven und kontinuierlichen Optimierung“, erklärt Stefan von Lieven, CEO der artegic. „Die neuen ELAINE Customer Metrics sind hier eine deutliche Vereinfachung für Unternehmen die mit dem Thema Kundenprofilierung in Online-Kanälen erst beginnen. Sie sind eine gute Ausgangskonfiguration für die ersten Schritte und ein späteres individuelles Feintuning der Kenngrößen.“

ELAINE und die Customer Metrics Lösungen können am 17. und 18. September am Stand der artegic auf der Düsseldorfer Branchenmesse für digitales Marketing „OMD“ in Halle 11, Stand 14 live getestet werden.

Pressekontakt:
artegic AG
Dreizehnmorgenweg 40-42
53175 Bonn
Herr Kai Hoppen
Tel: +49(0)228 22 77 97- 46
Fax: +49(0)228 22 77 97- 900
E-Mail: pr@artegic.de

Über die artegic AG:
Die artegic AG ist Beratung und Technologieanbieter für digitales Dialogmarketing. Im Zentrum steht die Erhöhung der Loyalität und Profitabilität von Kundenbeziehungen in Online-Kanälen auf Basis übergreifender analytischer Nutzerprofile (Customer Intelligence).

Mit rund 40 Mitarbeitern an den deutschen Standorten Bonn und Köln entwickelt artegic kundenspezifische eCRM-Strategien und realisiert diese über E-Mail-, RSS-, Rich-Media- und Mobile-Marketing.

artegic greift dabei als assoziiertes Unternehmen auf das Know-how der Fraunhofer Gesellschaft zurück, sowie auf die Expertise aus langjährigen Best-Practices mit namhaften Kunden wie RTL, QVC, Schlecker, EMI Music, sowie den Bundesministerien der Finanzen und der Justiz.