print logo

Olympus Europa Holding vertraut für seine Europa-Kommunikation im B2C-Bereich auf optivo

Die Olympus Europa Holding GmbH setzt beim E-Mail-Marketing ab sofort auf die Versandsoftware und die technische Infrastruktur von optivo.
Episerver GmbH | 28.08.2012

Berlin, 28. August 2012 – Die Olympus Europa Holding GmbH setzt beim E-Mail-Marketing ab sofort auf Versandsoftware und die technische Infrastruktur von optivo. Der Hersteller von optischen und digitalen Produkten versorgt Kunden und Interessenten in 25 Ländern Europas mit maßgeschneiderten Produkt-Neuigkeiten und Tipps rund um die digitale Fotografie. Der Roll-out erfolgt schrittweise und startet mit UK, Frankreich und Spanien. optivo setzte sich in einem Pitch gegen mehrere E-Mail-Marketing-Anbieter durch.

Mehrere Gründe haben den Ausschlag für die Entscheidung zugunsten des Berliner E-Mail-Marketing-Dienstleisters gegeben: Zum einen erlaubt optivo® broadmail eine besonders feingliedrige, hoch personalisierte Ansprache der Newsletter-Abonnenten auf Basis beliebig vieler Kriterien. Im Zusammenspiel mit dem CRM-System von Olympus werden für jeden Nutzer maßgeschneiderte Newsletter-Inhalte generiert, etwa News über neue Produkte und Fotografie-Tipps zu den digitalen Kompakt- oder PEN-Kameras.

Neben der genauen Ansprache zeigte sich Olympus auch von den Möglichkeiten im Bereich Marketing Automation überzeugt. Einfach und effektiv lassen sich mehrstufige Kampagnen erstellen – und das passgenau für die unterschiedlichen Zielgruppen und in automatisierten Versandzyklen. Dazu gehören beispielsweise auch individuell ausgerichtete Trigger-Mails. Hinzu kommt: Ausgehend von einem Template kann Olympus die Newsletter auf Basis von 25 länderspezifischen Layout-Vorlagen versenden. Das zentrale Template enthält für einzelne Länder feste grafische Elemente wie zum Beispiel das Impressum. Zudem konnte die Versandlösung von optivo auch mit einer benutzerfreundlichen, intuitiv bedienbaren Oberfläche punkten.

Christian Moritz, Customer Relationship Manager der Olympus Europa Holding GmbH, erläutert die Hintergründe der Entscheidung: „Olympus bedient einen internationalen Markt. Die Versandlösung muss der Komplexität unseres Geschäftes gewachsen sein. Zugleich müssen die Kundenbedürfnisse sehr individuell bedient werden. optivo® broadmail kann beides und bietet wichtige Features wie gezielte Trigger-Mails. Das hat uns überzeugt.“

Über Olympus
Olympus ist einer der weltweit führenden Hersteller von optischen und digitalen Produkten in den Bereichen Medizintechnik und Unterhaltungselektronik. Zu den Produkten gehören endoskopische und mikroskopische Geräte für den medizinischen und industriellen Gebrauch sowie Kameras und Audiogeräte. 1919 in Japan gegründet, steht Olympus seit mehr als 90 Jahren für Pioniergeist und Innovationskraft. Die 44 europäischen Tochtergesellschaften von Olympus sind in der Olympus Europa Holding GmbH zusammengefasst. Die Olympus Europa Holding mit Sitz in Hamburg beschäftigt ungefähr 4.700 Mitarbeiter in Europa. Der Umsatz der Olympus Europa Gruppe lag im Geschäftsjahr 2011/12 bei 1,39 Milliarden Euro.

Über optivo
optivo ist einer der größten E-Mai-Marketing-Dienstleister im deutschsprachigen Europa. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 gehört das Unternehmen mit Sitz in Berlin zu den technologisch führenden Anbietern und Trendsettern im Bereich E-Mail-Marketing. optivo bietet dabei komplettes E-Mail-Marketing inkl. SMS und Fax aus einer Hand. Das Portfolio von optivo reicht von dem Versand von Newslettern und Kampagnenmails mit einer sicheren, zuverlässigen und leistungsstarken E-Mail-Marketing-Software (optivo® broadmail) über die individuelle Strategieberatung, Newsletter-Optimierung und Adressgenerierung (optivo® consulting) bis hin zur Bereitstellung von marktrelevanten Informationen und Best-Practice-Wissen (www.optivo.de/campfire). Mehr als 850 Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen auf das Know-how und die Technologie von optivo, darunter namhafte Unternehmen wie Best Western, Bosch Power Tools, buch.de, Die Bahn, Die Zeit, Germanwings, Henkel, HolidayCheck, HypoVereinsbank, Lieferando, mymuesli, Panasonic, Plus.de, Rossmann, QVC, reBuy, simfy, TUI Cruises und zooplus. optivo ist Mitglied im Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV), im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), im Verband der Deutschen Internetwirtschaft (eco) sowie der ‚Certified Senders Alliance‘, dem größten deutschen Whitelist-Projekt. Als europaweit erstes Unternehmen hat optivo 2011 für seinen Cloud-Service optivo® broadmail das Gütesiegel ‚EuroCloud Star Audit SaaS‘ erhalten.

Ansprechpartner für die Medien
optivo GmbH
Harald Oberhofer (Leiter Marketing)
Wallstraße 16
D-10179 Berlin
Telefon +49 (0)30.76 80 78-117
Telefax +49 (0)30.76 80 78-499
E-Mail presse@optivo.de
Internet www.optivo.de

MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy (Geschäftsführer)
Maximilianstraße 13
D-80539 München
Telefon +49 (0) 89.2 88 90-480
Telefax +49 (0) 89.2 88 90-45
E-Mail optivo@maerzheusergutzy.com
Internet www.maerzheusergutzy.com