print logo
Folgende Tipps sollten Unternehmen unbedingt berücksichtigen, um mit Marketing-Automation und E-Mail-Marketing Webinar-Teilnehmer zu gewinnen.
30.06.20 | Interessanter Artikel bei emailmonday
Mit E-Mails die Webinar-Teilnahme steigern © Freepik / 3dhun
 

Webinare und Veranstaltungen werden als wesentlicher Bestandteil eines gesunden Marketing-Mixes angesehen. Sie werden zum Aufbau neuer Kontaktlisten, zur Kontaktaufnahme mit Leads und zur Festigung der Beziehungen zu bestehenden Kunden verwendet. Ein Webinar kann etwas sein, das Sie normalerweise nur ein paar Mal im Jahr durchführen.


Viele Offline-Veranstaltungen sind während der Sperrzeit online gegangen (hier einige Tipps zu COVID-19 und Ihrer E-Mail). Ein unerwarteter Effekt ist, dass wir einen neuen Blick darauf werfen können, wie Online-Veranstaltungen und Webinare durchgeführt und gefördert werden können. Oder allgemeiner gesagt: Leute dazu zu bringen, sich anzumelden und teilzunehmen.


Hier sind einige Tipps zur Verwendung von Marketingautomatisierung und E-Mail, um sicherzustellen, dass Ihre Veranstaltung gut besucht ist.



Definieren Sie Ihr Publikum und Ihre Lebenszyklusphase genau


Bei der Marketingautomatisierung sprechen wir oft über die Bereitstellung von Mehrwert und die Weiterverfolgung durch Verhaltensbotschaften. Aber all das spielt keine Rolle, wenn wir das falsche Publikum ansprechen.


Lassen Sie uns also mit "dem" Teilnehmer beginnen. Was ist ihr Profil und ihre Interessen? Wenn Sie die Taktik der Marketingautomatisierung anwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die beabsichtigte(n) Person(en) ansprechen und sich in der Phase der Käuferreise / des Verkaufstrichters befinden.